Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Das ist der neue Restauranttest der MAZ
Lokales Potsdam Das ist der neue Restauranttest der MAZ
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:58 02.05.2018
Unsere Gastro-Kritikerin mischt sich ohne Ankündigung unter die normalen Gäste. Quelle: Friedrich Bungert
Anzeige
Potsdam

Sie denke von Mahlzeit zu Mahlzeit, hat Manuela Blisse einmal über sich selbst geschrieben. Beste Voraussetzungen also für den Job als Restauranttesterin. Dreimal täglich, 365 Tage im Jahr und das seit Jahren. In Potsdam, Berlin und anderswo. Blisse ist die neue MAZ-Genussexpertin und testet künftig für die Serie „Aufgetischt“ Restaurants, Cafés und Imbisse in Potsdam und dem Umland. „Die Gastronomie-Szene in Potsdam hat sich in den vergangenen Jahren so rasant entwickelt – es gibt hier sehr viel zu entdecken“, sagt die Journalistin, die auch Mitglied der „Berliner Meisterköche“-Jury ist.

Von Brandenburg bis Neuseeland hat Blisse zuvor in Restaurants, Cafés, Imbissbuden, oder auf Streetfood-Markets gekostet und verglichen. Weinproben und Bierverkostungen inklusive. Trockenfleisch im Outback, Farnsprossen-Salat in Vietnam, Weißwürste in der bayerischen Provinz, Eierschecken in Dresden, Sauerteigbrot in Berlin, frisch geräucherte Lachsforelle in Brandenburg und mit die beste Trinkschokolade in Potsdam.

Sie ist die neue Gastro-Kritikerin der MAZ: Manuela Blisse. Quelle: Friedrich Bungert

Blisse testet ohne Vorankündigung als normaler Gast

Dabei leiten sie stets die Fragen: Was kommt wo, wann, warum und wie auf den Teller oder ins Glas? Die Antworten, mal auf der Zunge zergehend, mal gar nicht schmackhaft.

Die MAZ testet in Potsdam und rundherum Neues, Altbekanntes, längst Vergessenes und Überraschendes – und ist dabei stets unabhängig. Die Restauranttesterin lässt sich nicht einladen, testet ohne Vorankündigung und gibt sich auch nicht zu erkennen – ist also ein ganz normaler Gast wie jeder andere auch. Das sehen die MAZ-Leser auch stets an der Rechnung, die wir natürlich mitabdrucken.

Die Auswahl der Restaurants trifft die Redaktion – und freut sich über Hinweise der Potsdamer Leser. Wo sollten wir testen? Wo hat es Ihnen gefallen? Schreiben Sie uns gerne an

oder bei Facebook, Twitter und Instagram unter dem Hashtag #MAZaufgetischt.

Von MAZonline

Drei Studenten aus Potsdams US-amerikanischer Partnerstadt Sioux Falls haben drei Wochen lang an Potsdamer Institutionen hospitiert. Mit überraschenden Eindrücken vom Bergmann-Klinikum, dem Gymnasium auf Hermannswerder und dem Kreativkosmos Rechenzentrum kehren sie nun zurück.

28.01.2018

Mo Asumang, die 1996 mit „Liebe Sünde“ die erste afrodeutsche TV-Moderatorin wurde, widmet sich seit einer Morddrohung von Neonazis vor allem den rassistischen Gruppen dieser Welt. Ihr Ansatz ist es, Hassprediger und Rassisten direkt zu konfrontieren. Am Donnerstagabend sprach sie darüber mit Potsdamer Schülern.

28.01.2018
Potsdam Erstmals eine Frau gewürdigt - Helga Schütz wird Ehrenbürgerin

An diesem Freitag wird die Potsdamer Autorin und Drehbuchschreiberin Helga Schütz zu Potsdams Ehrenbürgerin ernannt – sie ist damit die erste Frau, der dieser Titel verliehen wird. Seit gut sechs Jahrzehnten dreht sich die Arbeit von Helga Schütz immer wieder um Potsdam und seine Filmuniversität. Es gibt derzeit nur zwei männliche Ehrenbürger in der Stadt.

25.01.2018
Anzeige