Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Das müssen Autofahrer in Potsdam wissen
Lokales Potsdam Das müssen Autofahrer in Potsdam wissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 08.09.2017
Quelle: Friedrich Bungert
Potsdam

Autofharer in Potsdam müssen sich auf viele halb- und ganzseitige Sperrungen einstellen. Die Verkehrsprognose vom 11. bis zum 17. September.

Templiner Straße

Die Templiner Straße ist für die Sanierung der Fahrbahn zwischen Potsdam und Caputh für den Kfz-Verkehr gesperrt. Zurzeit erfolgen die Arbeiten im Bereich zwischen Ortseingang Potsdam und Kabelfirma ELKa. Eine Umleitung ist über Caputh, Michendorfer-Chaussee ausgewiesen. Fußgänger / Radfahrer können innerhalb der gesamten Bauzeit weiterhin die Templiner Straße nutzen – eine gesicherte Führung wird jederzeit gewährleistet.

Nedlitzer Straße

Aufgrund von Bauarbeiten zur Verlängerung der Tram-Strecke zwischen Viereckremise und Campus Jungfernsee ist die Nedlitzer Straße zwischen Georg-Hermann-Allee und Zum Exerzierhaus halbseitig gesperrt. Die stadteinwärtige Fahrtrichtung wird über Amundsenstraße, Potsdamer Straße umgeleitet. Es besteht Staugefahr sowohl in der Amundsenstraße als auch auf der B273 Potsdamer Straße. Fahrzeuge in Richtung Norden können weiterhin die B2 Nedlitzer Straße nutzen. Busse des öffentlichen Personennahverkehrs fahren in beiden Richtungen auf der B2 und müssen keine Umleitung fahren. Dies wird durch eine separate Ampelregelung ermöglicht.

Brauhausberg

Für die Verlegung einer Fernwärmeleitung werden eine Fahrspur sowie die Parkflächen in der Straße Brauhausberg gesperrt. Es steht weiterhin eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung.

Heinrich-Mann-Allee / Zum Teufelssee

Für Gleisbauarbeiten wird die Straße Zum Teufelssee halbseitig gesperrt. Es ist nur noch die Einfahrt von der Heinrich-Mann-Allee möglich. Eine Einbahnstraße in Richtung Wohngebiet wird ausgewiesen.

Behlertstraße

Für die Erneuerung der Großverkehrszeichen muss die Behlertstraße zwischen Berliner Straße und Kurfürstenstraße punktuell auf eine Fahrspur eingeengt werden. Die Arbeiten erfolgen am 11.09.2017 ab 19 Uhr.

August-Bebel-Straße

Für die Verlegung einer Gasleitung sowie der anschließenden Verbreiterung der Fahrbahn für die Herstellung eines Radschutzstreifens ist die August-Bebel-Straße zwischen Dianastraße und Marlene-Dietrich-Allee halbseitig gesperrt und eine Einbahnstraße in Richtung Süden ausgewiesen. Die Maßnahme dauert bis voraussichtlich Ende September. Eine Umleitung für die Fahrtrichtung Norden – Rudolf-Breitscheid-Straße - ist ausgewiesen.

August-Bebel-Straße / Stahnsdorfer Straße

Für die Errichtung einer Ampelquerung wird die August-Bebel-Straße Höhe Stahnsdorfer Straße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt.

Karl-Liebknecht-Straße / Rudolf-Breitscheid-Straße

Für die behindertengerechte Herstellung der Nebenanlagen der Kreuzung am Rathaus Babelsberg sind die Gehwege der Karl-Liebknecht-Straße nur eingeschränkt nutzbar. Ab Montag wird der letzte Abschnitt, die östliche Querung über die Rudolf-Breitscheid-Straße sowie der Gehweg vorm Café bearbeitet. Die Fahrbahn Richtung Rathaus von der Wattstraße kommend wird dafür gesperrt. Eine Umleitung wird über Schulstraße ausgewiesen. Fußgänger werden gesichert auf der Fahrbahn geführt – dafür ist eine Fahrspur der nördlichen Zufahrt der Karl-Liebknecht-Straße gesperrt.

Große Weinmeisterstraße

Für die Erneuerung einer Trinkwasserleitung ist die Große Weinmeisterstraße zwischen Langhansstraße und Leistikowstraße halbseitig gesperrt. Es ist eine Einbahnstraße in Richtung Leistikowstraße eingerichtet. Die Ein/Ausfahrt zur Leistikowstraße ist ebenfalls voll gesperrt.

Kaiser-Friedrich-Straße I

Für Sanierungsarbeiten ist die Kaiser-Friedrich-Straße in Höhe Straße Am Grünen Weg punktuell halbseitig gesperrt. Der Verkehr kann unter Beachtung des Gegenverkehrs in beiden Richtungen fahren.

Kaiser-Friedrich-Straße II

Für Straßenbauarbeiten ist die Kaiser-Friedrich-Straße Höhe Haus-Nr. 106 punktuell halbseitig gesperrt. Der Verkehr kann unter Beachtung des Gegenverkehrs in beiden Richtungen fahren.

Forststraße

Für den Bau von Hausanschlüssen muss die Forststraße in Höhe Im Bogen halbseitig gesperrt werden.

Aktuelle Informationen zur Verkehrssituation finden Sie auf www.mobil-potsdam.de.

Von MAZonline

Die Geschichte der erschlagen aufgefundenen Beate Ulbricht ist bekannt. Dafür sorgte auch Ines Geipel, die über die Adoptivtochter von Lotte und Walter Ulbricht einen journalistischen Beitrag verfasste. Worin besteht der Mehrwert ihres Romans „Tochter des Diktators“?

08.09.2017
Potsdam Kultur in Potsdam - Das Auge des Kaimans

Kunst aus Venezuelas Hauptstadt Caracas ist ab Sonnabend in der Potsdamer A/E-Galerie zu sehen. Beteiligt an der Ausstellung „Ein Krokodil namens Kaiman“ sind die venezolanischen Künstler Susanna Arwa und Edgar Moreno sowie die dem Potsdamer Publikum bereits bekannten Kathi Sarue und Ernst J. Petras beteiligt.

08.09.2017
Potsdam Öffentlicher Nahverkehr - In Potsdams Bussen bleibt es eng

Elfmal gab es 2016 in Potsdam Beschwerden, weil Frauen mit Kinderwagen und Rollstuhlfahrer mangels Platz nicht von Bussen mitgenommen wurden. Die Stadtverordneten haben den Verkehrsbetrieb daraufhin beauftragt, eine Erweiterung der Kapazität auf den betroffenen Linien zu prüfen. Jetzt liegt das Ergebnis vor.

08.09.2017