Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Dem Schwimmer bleiben nur die Schuhe
Lokales Potsdam Dem Schwimmer bleiben nur die Schuhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 31.05.2015
Der Heilige See ist eine beliebte Badestelle in Potsdam. Quelle: Bernd Gartenschläger
Anzeige
Potsdam

Sie lassen ihm nur die Schuhe stehen: Unbekannte haben am Samstag zwischen 16 und 16.30 Uhr einen 60 Jahre alten Mann bestohlen, während der gerade im Heiligen See schwamm.

Die Diebe nahmen die gesamte Kleidung und noch viel wertvollere Dinge mit, darunter die Geldbörse und Fahrzeugschlüssel. Nur die Schuhe blieben dem Mann.

Die Polizisten hatten Erbarmen mit dem Frierenden und stellten ihm Ersatzkleidung zur Verfügung.

Von MAZonline

Potsdam Debatte um Park-Sanierung in Potsdam geht weiter - Pfingstberg: Grüne unterstützt Mäzen Döpfner

Bislang zeichnet sich in Potsdam eine Stadtverordneten-Mehrheit für die Idee von Oberbürgermeister Jann Jakobs ab, dem Kulturmäzen und Springer-Vorstandschef Mathias Döpfner die Sanierung des Pfingstberges wieder aus der Hand zu nehmen und den Park in städtischer Regie herzurichten. Doch in seiner eigenen Koalition erhebt sich Protest.

03.06.2015
Potsdam Regionalzentrale des Deutschen Wetterdienstes in Potsdam - Wetterdienst-Neubau teurer als geplant

Für 31,5 Millionen Euro soll eine neue Regionalzentrale des Deutschen Wetterdienstes in Potsdam entstehen. Doch die Planungen für den Neubau sind wesentlich teurer als geplant. Am Sonnabend hatten die Wetterfrösche das letzte Mal zum Tag der offenen Tür in die alten Gebäude an der Michendorfer Chaussee eingeladen.

03.06.2015
Potsdam Straßensanierung außer Plan - Die Neuendorfer Straße ist ein Notfall

Betonpisten wie die Neuendorfer Straße in Potsdam scheinen für die Ewigkeit gemacht. Doch dichter und schwerer Verkehr im Bunde mit Winterfrösten machen auch Beton den Garaus: Die Platten reißen, Löcher brechen auf, Teerfugen quellen. Jetzt drängt plötzlich die Zeit zur Sanierung. Noch in diesem Jahr will die Stadt die Straße bis zum Kirchsteigfeld sanieren.

03.06.2015
Anzeige