Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Der Demo-Abend im Video und in Bildern
Lokales Potsdam Der Demo-Abend im Video und in Bildern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:34 18.02.2016
Polizisten bei Schneeregen am Mittwoch beim Demoabend. Quelle: Friedrich Bungert
Anzeige
Potsdam Babelsberg

Bereits zum sechsten Mal hat am Mittwochabend die fremdenfeindliche Pegida-Bewegung in Potsdam demonstriert. Weit ist der Ableger, der sich in Potsdam „Pogida“ nennt, am Abend in Babelsberg nicht gekommen. Bereits nach wenigen Metern mussten die Pegida-Leute umkehren. Eine friedliche Sitzblockade verhinderte ein Weiterkommen.

Die MAZ hat den Demo-Abend, an dem mehr als 1000 Menschen gegen Pegida auf die Straße gegangen sind, in einem Liveticker begleitet. Auch ein Videoreporter war unterwegs. Das Video sehen Sie hier.

Auch unsere Fotografen waren vor Ort. Wir haben den Abend in Bildergalerien zusammengefasst.

17. Februar 2016: Zum sechsten Mal haben sich islamfeindliche Pegida-Anhänger in Potsdam versammelt. Das Ziel: Ein Spaziergang durch Babelsberg. Doch der wurde mit Hilfe einer Sitzblockade von Gegendemonstranten schnell unterbrochen. Eine Chronologie des Abends in Bildern.
17. Februar 2016: Es war bereits der sechste geplante Abendspaziergang des Potsdamer Pegida-Ablegers „Pogida“. Insgesamt 7 Gegendemonstrationen wurden angemeldet. Hunderte Menschen stellten sich insgesamt dagegen, es gab unter anderem eine Sitzblockade. Wir haben einige Eindrücke vom Abend in Bildern.
Die Pegida-Anhänger in Potsdam sind am 17.02.2016 erneut auf viele Gegendemonstranten getroffen. Sie wollen zeigen, dass Potsdam eine vielfältige und bunte Stadt ist. Viele bereiten vorab mühsam Plakate und Banner vor. Wir haben uns die Nachrichten darauf angesehen und einige in Bildern festgehalten.

Von MAZonline mit dpa

Potsdam Messerattacke auf Polizisten - Urteil: Messerstecher muss in Psychiatrie

Ein 25-jähriger Mann, der in Potsdam einen Polizisten mit einem Küchenmesser schwer verletzt hat, muss in die Psychiatrie. Der Mann ist am Donnerstag vor dem Potsdamer Landgericht verurteilt worden. Die Unterbringung des Angeklagten in der psychiatrischen Klinik ist aber nicht alles.

18.02.2016

Mit einer friedlichen Sitzblockade haben rund 800 Menschen am Mittwochabend den Demozug der fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung durch Babelsberg verhindert. Insgesamt waren mehr als 1000 Anti-Pegida-Anhänger auf den Beinen. Obwohl ihre Demo am Mittwoch floppte, wollen die Pegida-Anhänger erneut nach Babelsberg kommen.

18.02.2016

Kehrt das Leben zurück in die ehemalige Gaststätte „Charlottenhof“ in Potsdam-West? Über die Idee, aus dem maroden DDR-Bau an der Geschwister-Scholl-Straße ein Nachbarschafts- und Begegnungszentrum zu machen, berät heute der Kulturausschuss. Derweil gibt’s allerorten in der Stadt Kultur hautnah: Musik, Vorträge und Literatur.

18.02.2016
Anzeige