Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Deutschlands beste Schülerlotsen zu Gast
Lokales Potsdam Deutschlands beste Schülerlotsen zu Gast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 26.09.2015
Jonathan (r.) mit Ex-Minister Kurt Bodewig (M.) und Clemens Löhr im Außenset von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ im Filmpark Babelsberg. Quelle: Julian Stähle
Babelsberg

Wenn Jonathan Peters Dienst als Schülerlotse schiebt, muss er eine halbe Stunde früher aus dem Bett kriechen. Denn ab 7 Uhr sorgt der Sechstklässler dafür, dass seine Mitschüler sicher ans Ziel – in die Schule – kommen. „Es ist spannend und macht Spaß“, sagte der Cottbusser – bester Schülerlotse Brandenburgs. Am Freitag sind der Elfjährige und die anderen Landessieger im Bundeswettbewerb gegeneinander angetreten. Nach der theoretischen Prüfung im Landtag haben die Mädchen und Jungen, begleitet von Verkehrswacht-Bundeschef und Ex-Bundesverkehrsminister Kurt Bodewig, den Filmpark Babelsberg besucht.

Im Außenset des RTL-Dauerbrenners „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) sind sie von Filmpark-Manager Matthias Voß und Serienstar Clemens Löhr (spielt Alexander Cöster) begrüßt worden. Als Vater zweier Söhne (8 und 5) sei das Thema für Löhr einfach wichtig, so dass der Schauspieler nach Drehschluss einfach noch an „seinem“ Set geblieben ist. Fürs Foto hat Jonathan demonstriert, was er einmal in zwei Wochen macht: über die Straße lotsen. Sonst sind es Kinder, klar, am Freitag Erwachsene

Voß hat ein besonderes Verhältnis zu den jungen Verkehrshelfern: „Vor gut vierzig Jahren war ich selbst Schülerlotse, bin Landessieger in Nordrhein-Westfalen geworden.“ Erzählt’s und zeigt als „Beweisstück“ eine Krawatte, die es als Anerkennung aus den Händen des damaligen Ministerpräsidenten Johannes Rau gab.

Bodewig hofft, „dass das Thema Schülerlotsen auch mal Eingang in GZSZ findet“.

Am Sonnabend steht auf dem Gelände des Potsdamer Verkehrsbetriebs noch die praktische Prüfung an. Der Bundeswettbewerb der Schülerlotsen findet einmal im Jahr statt, jeweils in einem anderen Land. In Brandenburg helfen 463 Lotsen, in Potsdam sind nur an zwei Grundschulen Verkehrshelfer im Einsatz, sagte Verkehrswacht-Geschäftsführerin Irina Günther. Hochburgen sind in Cottbus, Oberhavel und Havelland.

Von Ricarda Nowak

Die Stadt forciert alles, um Flüchtlinge unterzubringen und will sogar Ponton-Häuser nutzen. Beim Kulturzentrum „Freiland“ werden im November die ersten zwei Leichtbauhallen errichtet. An der Fachhochschule arbeitet man dagegen fieberhaft an Modellhäusern, um die Hallen damit schnell zu ersetzen.

25.09.2015
Potsdam Umweltfest im Volkspark - Umweltthemen zum Anfassen

Bunt kommt das Umweltfest im Volkspark am Sonntag daher; 60 Anbieter sorgen dafür. Das Mitmachen wird groß geschrieben. Upcycling ist der neue Trend: Aus zwei mach eins, oder aus alt mach neu

25.09.2015
Potsdam Förderpreis der ProPotsdam - 15 000 Euro für Potsdamer Vereine

Die Vereine, die ihre Fans und Unterstützer beim Förderpreis „Für Potsdam 2015“ mobilisieren konnten, dürfen sich freuen. bis zu 5000 Euro wurden am Freitag an zehn Potsdamer Vereine als Dank für ehrenamtliches Engagement, Fairness und Integrationsprojekte verteilt.

25.09.2015