Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Die Potsdamer Weihnachtsmärkte in Bildern
Lokales Potsdam Die Potsdamer Weihnachtsmärkte in Bildern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 01.12.2018
Weihnachtsmarkt über der Stadt: Der Weihnachtsmann begrüßt Besucher auf dem Schloss Belvedere auf dem Pfingstberg. Quelle: Bernd Gartenschläger
Potsdam

Zumindest am Freitag spielten die Temperaturen noch mit: In Potsdam haben nach dem Blauen Lichterglanz in der Brandenburger Straße und auf dem Luisenplatz, der bereits Mitte der Woche in die Adventssaison startete, am Wochenende noch zahlreiche weitere Weihnachtsmärkte ihre Tore für Besucher geöffnet.

So konnten Besucher etwa die 76 Meter zum Pfingstberg erklimmen, um Musik auf der Wasserbühne, Märchen im Maurischen Kabinett und ausgewählte Marktstände auf dem Weihnachtsmarkt im Schloss Belvedere zu erleben. Auch der polnische Weihnachtsmarkt, der in diesem Jahr bereits zum 15. Mal öffnet, und der böhmische Weihnachtsmarkt auf dem Babelsberger Weberplatz laden an diesem Wochenende zum verweilen ein.

Wir haben die schönsten Eindrücke der Potsdamer Weihnachtsmärkte in einer Bildergalerie gesammelt:

Der Advent ist da – und mit ihm öffnen auch die Weihnachtsmärkte in der Landeshauptstadt. Eindrücke vom weihnachtlichen Spektakel.

Sie wissen noch nicht, welchen Potsdamer Weihnachtsmarkt Sie besuchen wollen? Eine Übersicht über alle Märkte haben wir an dieser Stelle für Sie zusammengestellt.

Von sag

Im Awo-Familienhaus in Alt-Drewitz leben Familien und Alleinerziehende, die alles verloren haben. Hier finden sie nicht nur ein Obdach, sondern auch Zuwendung.

01.12.2018

Wie bringt man ein Bergwerk auf eine Bühne? Das Wandertheater „Ton und Kirschen“ zeigt es kurz vor der Winterpause eindrucksvoll in Werder.

01.12.2018
Potsdam Streit um zu Kita-Beiträge - Rückzahlungsanspruch droht zu verjähren

Den Potsdamer Eltern, die 2015 zu hohe Kitabeiträge gezahlt haben, droht die Verjährung des Rückzahlungsanspruchs. Träger und Elternbeirat fordern eine schnelle Klarstellung der Stadt, denn die Verzichtserklärung der Stadt halten sie für ungeeignet.

03.12.2018