Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Die Stadt der Zukunft
Lokales Potsdam Die Stadt der Zukunft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:44 08.10.2013
Simulation der Stadt: Orange erscheinen in den nächsten Jahren geplante Neubauten, deren Gestalt noch nicht feststeht. Vorn in der Mitte der Alte Markt mit Stadtschloss, Nikolaikirche und Palast Barberini. Quelle: Potsdam Museum
Anzeige
Innenstadt

Blick über die Innenstadt hinweg nach Norden: Gut zu erkennen sind das Stadtschloss, das Eckhaus Alter Markt 17, die Nikolaikirche und der Palast Barberini.

Sie scheinen mit ihren winzigen Fenstern und Mauervorsprüngen, mit den strukturierten Dächern und den farbigen Fassaden ebenso originalgetreu wie das Mercure-Hotel mit seinem weit ausholenden Sockelbau und dem markanten Bettenturm auf der anderen Seite der Breiten Straße. Die Fronten der meisten Häuser jedoch sind gesichtslos in hellem Ocker unter einförmig braunen Dächern. Zwischen ihnen erscheinen immer wieder komplett orangene Kuben; in der Innenstadt zwischen dem Alten Markt und dem Platz der Einheit sind ganze Karrees damit bebaut, auch die Ecke der Straße Am Kanal/Französische Straße ist gut auszumachen. Im Norden auf dem Bornstedter Feld verdeutlichen große Flächen voller Orange, das dort noch viele Häuser entstehen werden.

Die Abbildung eines dreidimensionalen Modells zur Entwicklung der Landeshauptstadt findet sich in der elften und letzten Abteilung der neuen Ausstellung "Potsdam. Eine Stadt macht Geschichte" des Potsdam-Museums. Nach einem Streifzug durch 1000 Jahre Stadtgeschichte bietet diese Station unter dem Titel "Identität und Heimat. Die Landeshauptstadt" einen Epilog, der in die Zukunft überleitet. Peter Joseph Lennés "Verschönerungsplan der Umgebung von Potsdam" aus dem Jahr 1833 wird gezeigt und die Urkunde über die Aufnahme weiter Teile der von Lenné geprägten Potsdamer Kulturlandschaft in die Unesco-Welterbeliste vom 12. Dezember 1990.

Herzstück dieser Abteilung sind Interviews mit Potsdamern und Touristen, die Auskunft geben über sich, über die Stadt und über ihre Wünsche für die Zukunft. Einer Zukunftswerkstatt entstammen die Abbildungen von Computermodellen der Potsdamer Stadtplaner, die den Nutzern neben der Draufsicht simulierte Besuche in der Stadt von morgen mit ihren historischen Häusern neben den Vierteln der Zukunft ermöglichen. Persönlicher Wunsch von Museumsdirektorin Jutta Götzmann wäre ein Terminal mit diesem Computerprogramm für die Besucher des Hauses im Foyer des Museums.

Von Volker Oelschläger

Mehr zum Thema
Potsdam Dauerausstellung im Potsdam-Museum - Vom "Tag von Potsdam" bis zum Mauerfall

Ein Spiegel und zwei Kerzenleuchter auf einem Konsoltisch stehen am Eingang der Abteilung "Weltbühne Potsdam. Potsdam im 20. Jahrhundert", die in der neuen Dauerausstellung des Potsdam-Museums zur Stadtgeschichte die Zeit von 1933 bis 1989 abhandelt.

17.09.2013
Potsdam MAZ-Serie zur Dauerausstellung des Potsdam-Museums (6): Die Fotografische Abteilung „Potsdam im Fokus“ - Stadtgeschichte im Zeitraffer

Fast 100 000 Fotos von 1845 bis heute liegen im Archiv des Potsdam-Museums. Eine Auswahl davon wird es bei der bevorstehenden Daueraustellung zu sehen geben, die am 24. September eröffnet.

09.09.2013
Potsdam MAZ-Serie zum Potsdam-Museums (5): Die Abteilung „Reformieren und Konservieren“ - „Nicht vergleichbar mit anderen Städten“

Am 22. September eröffnet im Potsdam-Museum ein Dauerausstellung zur Stadtgeschichte: Die Abteilung "Reformieren und Konservieren. Das bürgerliche Potsdam" schildert den Aufbau einer vom König unabhängigen Stadtverwaltung, die Entwicklung von bürgerlichem Leben und eine zögerliche Industrialisierung im 18. und 19. Jahrhundert.

30.08.2013
Potsdam Versailles und Potsdam unterzeichnen Absichtserklärung mit dem Ziel einer Städtepartnerschaft - Verlobung der Residenzstädte

Oberbürgermeister Jann Jakobs und Francois de Mazières, Bürgermeister der Stadt Versailles, haben am Wochenende im Rathaus von Versailles eine Absichtserklärung über die künftige Zusammenarbeit zwischen Potsdam und Versailles unterzeichnet.

01.10.2013
Polizei Potsdam: Polizeibericht vom 30.09.2013 - Pöbeleien am Alten Markt

+++ Potsdam: 21-jähriger Mann auf der Flucht vor angetrunkenem Trio +++ Potsdam: Radfahrer stürzt und muss ins Krankenhaus +++ Potsdam: Mehrere Lastwagen auf Privatgelände mit Farbe beschmiert +++ Potsdam: Döner-Diebe von Polizei gestört +++ Potsdam: Einbrecher erbeuten Alkohol und Wechselgeld

30.09.2013
Potsdam Potsdamer Galerist funktioniert alte Zigarettenautomaten um - Kunst auf Knopfdruck

Der Potsdamer Lars Kaiser hat für ausgediente Kippenspender eine neue Verwendung gefunden. Mit seinen Kunstautomatenist ist der Galerist mittlerweile in ganz Deutschland unterwegs – und neuerdings auch in Kopenhagen.

08.10.2013
Anzeige