Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 16 ° heiter

Navigation:
Diebe suchen nach Bargeld und Schmuck

Hauseinbrüche Diebe suchen nach Bargeld und Schmuck

Drei Hauseinbrüche auf immer dieselbe Art: Erst schlugen die Täter die Scheiben ein, dann durchsuchten sie zielgerichtet drei Häuser in der Teltower Vorstadt nach Barem und Schmuck. Die Kriminalpolizei wertet die Spuren von den Tatorten aus.

Voriger Artikel
Wo ist Antonia P. aus Potsdam?
Nächster Artikel
Potsdam wird erste Partnerstadt von Versailles


Quelle: dpa

Potsdam. Am Montagabend meldeten sich Gleich drei Hauseigentümer aus der Teltower Vorstadt meldeten sich am Montag der Polizei Einbrüche in Einfamilienhäuser. Nach ersten Angaben verschafften sich der oder die Täter zwischen 17.30 und 19.30 Uhr Zugang zu den Wohnhäusern in der Heinrich-Mann-Allee, im Ravensbergweg und im Damaschkeweg. In allen Fällen wurden Scheiben eingeschlagen und anschließend der Wohnraum betreten. In den Häusern wurde gezielt nach Wertgegenständen wie Schmuck und Bargeld gesucht. An den Tatorten wurden Spuren gesichert, die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Stern: 16-Jähriger geschlagen und Handy gestohlen

Ein 16-Jähriger aus dem Raum Potsdam wurde am Dienstagnachmittag an der Straßenbahnhaltestelle am Stern von einem 15-jährigen und einem 18-jährigen Potsdamer aufgefordert, sein Handy herauszugeben. Als der Jugendliche sein Telefon zurückhaben wollte, wurde er von beiden ins Gesicht geschlagen. Danach bedrohte der ältere der beiden Täter den Jugendlichen mit einem Klappmesser und schickte ihn fort.

Der Geschädigte half, die Tatverdächtigen dingfest zu machen – sie sollen Geschwister sein. Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurden sowohl das Handy als auch das Messer sichergestellt. Gegen die Brüder, die wegen Diebstahls schon polizeibekannt sind, wird nun wegen räuberischen Diebstahls ermittelt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg