Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Diebespärchen am Heiligen Abend erwischt
Lokales Potsdam Diebespärchen am Heiligen Abend erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 27.12.2015
Die Polizei im Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Berliner Vorstadt: Diebespärchen klaut am Heiligen Abend in einer Tankstelle

Zwei Kunden haben Heiligabend aus dem Verkaufsraum der Tankstelle in der Berliner Straße Getränkedosen und Blumen entwendet. Das Pärchen verließ anschließend den Tatort in einem Auto, dessen Kennzeichen sich ein Zeuge notierte. Die Mitarbeiterin informierte die Polizei. An der Anschrift des Halters konnten sowohl das Fahrzeug als auch der 53- jährige Fahrer angetroffen werden. Beim Alkoholtest erreichte der Mann aus Töplitz stattliche 2,2 Promille. Nach der Blutentnahme im Krankenhaus wurde sein Führerschein sichergestellt. In der Wohnung konnten die entwendeten Blumen gefunden werden. Die Polizei nahm auch die Personalien der Mittäterin auf.

Potsdamer Havel: Unbekannte randalieren auf der „Sanssouci“

Am Freitag wurde der Wasserschutzpolizei Potsdam eine Sachbeschädigung auf dem Fahrgastschiff „Sanssouci“ angezeigt. Bislang unbekannte Täter hatten sich zwischen dem 19.12.15 und 25.12.2015 zunächst Zutritt zum Oberdeck des Fahrgastschiffes verschafft und dort die UKW-Sende–und Empfangsantenne beschädigt. Die Wasserschutzpolizei nahm eine Anzeige auf und sicherte Spuren.

Am Stern: Briefkasten aufgesprengt

Einen beschädigten Briefkasten und herumliegende Briefe in der Gerlachstraße meldete eine Passantin am zweiten Weihnachtsfeiertag der Polizei. Unbekannte hatten mittels Böller den Briefkasten aufgesprengt und ihn somit unbrauchbar gemacht. Teile des Inhaltes waren beschädigt. Die Beamten nahmen eine Anzeige auf und stellten die herumliegenden Briefe sicher.

Brandenburger Vorstadt: Alarmanlage verscheucht Einbrecher

Unbekannte wollten Heiligabend in eine Gaststätte in der Maulbeerallee einbrechen. Sie schlugen ein Fenster ein, flüchteten dann aber ohne Beute, weil der Alarm ausgelöst wurde. Der Wachschutz hat das eingeschlagene Fenster entdeckt und die Polizei alarmiert.

Drewitz: Anhänger nach Brandstiftung abgebrannt

Durch die Rettungsleitstelle wurde die Polizei am Sonntagmorgen über einen brennenden Verkaufsanhänger in der Trebbiner Straße informiert. Das Feuer konnte von der Feuerwehr schnell gelöscht werden. Durch die Flammen wurde der Anhänger fast völlig zerstört. Die Polizei geht nach bisherigem Ermittlungsstand von Brandstiftung aus.

Von MAZonline

Ende des Lichterglanzes: Ab 4. Januar werden in Potsdam die Weihnachtsbäume eingesammelt. Los geht’s in der Berliner Vorstadt, der Jägervorstadt, der Nauener Vorstadt, in Klein Glienicke und im Zentrum Ost. Alle weiteren Termine hier.

27.12.2015
Essen & Trinken Händler für Rudolf-Tschäpe-Platz gesucht - Wochenmarkt in Potsdam-West erwünscht

Drei Wochenmärkte gibt es bislang in der Landeshauptstadt. Nicht genug, findet Tabea Gutschmidt. Auch der junge Stadtteil Potsdam-West sollte einen Markt bekommen, meint die Projektmanagerin – also Treffpunkt für die Nachbarschaft. Doch noch hat sie nicht alle Bedingungen für einen erfolgreichen Antrag erfüllt.

28.12.2015
Polizei Schwerer Unfall auf A10 bei Potsdam - Autofahrerin eine Stunde lang eingeklemmt

Bei einem Unfall am zweiten Weihnachtsfeiertag auf der A10 bei Potsdam Nord sind drei Menschen verletzt worden. Die Feuerwehr brauchte etwa eine Stunde, um die schwer verletzte Fahrerin aus ihrem Wagen zu befreien.

26.12.2015
Anzeige