Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Diese Stars kommen zum Stadtwerkefest
Lokales Potsdam Diese Stars kommen zum Stadtwerkefest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:48 13.04.2016
Cyndi Lauper in ihrem Video: „Girls just want to have fun“. Quelle: Screenshot
Anzeige
Potsdam

Darüber, dass Carlos Santana beim diesjährigen Potsdamer Stadtwerkefest als Hauptact auftreten wird, hat die MAZ heute exklusiv berichtet. Santana wird am späten Abend auf der Bühne im Lustgarten stehen.

Doch er ist nicht der einzige Superstar, der am 9. Juli in Potsdam auftreten wird. Ein anderes Highlight wird der Auftritt von Cyndi Lauper sein. Die Kultsängerin ist vor allem mit den Hits „Girls just want to have fun“ und „Time after time“ bekannt geworden. Erst kürzlich hat sie einen Stern auf dem „Walk of fame“ in Hollywood bekommen. Sie wird gegen 20 Uhr auftreten, danach spielt dann Santana. Am Freitag, 8. Juli., kommen übrigens Klassikfreunde auf ihre Kosten. Am Sonntag lockt dann der traditionelle Familientag.

Beim Stadtwerkefest ist aber auch die Brandenburger Rockband Six dabei. Die Jüterboger haben sich vor allem in Brandenburg eine große Anhängerschaft erspielt und bereits fünf Alben veröffentlicht. Sie spielen gegen 18.30 Uhr.

Den Konzertabend eröffnet um 16 Uhr der Gewinner des Wettbewerbs „Potsdam on stage“. Hier konnten sich Potsdamer Bands bewerben. Nach den Siegern des Wettbewerbs wird gegen 17 Uhr dann die Berliner Band MIA spielen. Die Gruppe um die Sängerin Mieze hat vergangenes Jahr mit „Biste Mode“ ihr sechstes Album veröffentlicht. MIA ist vor allem durch Hits wie „Hungriges Herz“ oder „Tanz der Moleküle“ bekannt geworden.

Topkünstler vergangener Jahre

2015: The Hooters, Lionel Richie

2014: UB 40, Tom Jones

2013: Bonnie Tyler

2012: Roger Hodgson (Supertramp)

2011: Robin Gibb, Simple Minds

2010: Billy Idol und Joe Cocker

2009: Mitch Ryder, David Garrett

2008: Thin Lizzy, ZZ Top

2007: Gianna Nannini, Manfred Mann’s Earth Band (ohne Manfred Mann)

2006: Peter Maffay, Revolverheld

2005: Jethro Tull, Procul Harum

2004: Dave Davies, Ten Years After

2003: Toto, Die Prinzen

2002: Roger Chapmann, Gary Moore

2001: Sarah Connor, Jocelyn B. Smith

Santana gibt sonst nur ein einziges Deutschlandkonzert

Die Potsdamer kommen mit Carlos Santana in einen besonderen Genuss und das auch noch wie immer beim Stadtwerkefest ohne Eintritt: Bislang ist in Deutschland für 2016 nur ein einziges Konzert des Weltstars eingeplant, am 16. Juli in Stuttgart. Die Fans können auf Klassiker wie „Black Magic Woman“ hoffen – und darauf, dass der Erfinder des Latin-Rock mit seiner Ursprungsband der ersten Jahre nach Potsdam kommt – für viele Kenner die einzig wahre Bandbesetzung. Mit dieser hat der mehrfache Grammy-Preisträger sein aktuelles Album „Santana IV“ eingespielt, das am Freitag auf den Markt kommt. Von Kritikern wird das Alterswerk des 68-Jährigen hochgelobt.

Im Vorjahr sang Lionel Richie

Der US-Amerikaner mexikanischer Herkunft, der vor 47 Jahren mit einem Sensationsauftritt in Woodstock bekanntgeworden war, reiht sich ein in eine Reihe von Hochkarätern, die den Potsdamern auf Einladung der Stadtwerke jedes Jahr umsonst ein mehrstündiges Rockständchen vom Feinsten geben. Im Vorjahr war Schmusesänger und Frauenschwarm Lionel Richie Star des Abends. Tausende Zuhörer strömten vor die Bühne im Lustgarten, um ein „Hello“ von ihm zu hören.

Von MAZonline

Potsdam Kita-Streit in Potsdam - Träger und Stadt nähern sich an

Im Streit um die Finanzierung von Kita-Neubauten haben Stadt und Träger am Mittwoch einen ersten Schritt zur Annäherung gemacht. Ein Kompromiss könnte gefunden werden. Problem bleiben fehlende Kita-Plätze. Für die ersten Familien gibt es nun Hilfe.

13.04.2016
Potsdam Andrea Nahles (SPD) kommt am Donnerstag nach Potsdam - Diskussion über Zukunft der Arbeit 4.0

Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus? Dieser Frage widmet sich von Donnerstag bis zum 20. April das vom Bundesarbeitsministerium veranstaltete und von der MAZ präsentierte Filmfestival Futurale im „Thalia“. Zum Auftakt kommt Bundesministerin Andrea Nahles (SPD) zu einer Diskussionsrunde in das Babelsberger Traditionskino. Die MAZ sprach mit der 45-jährigen Politikerin.

13.04.2016
Polizei Polizeibericht vom 13. April für Potsdam - Berauschter Rollerfahrer aus Verkehr gezogen

Es war nicht der Rausch der Geschwindigkeit, der die Sinne eines 21-jährigen Potsdamers umnebelte: Der junge Rollerfahrer geriet in Babelsberg in eine Verkehrskontrolle und konnte den Verdacht nicht entkräften, dass er sein Zweirad unter Drogeneinfluss gelenkt hatte. Nun droht ihm dreierlei Ärger...

13.04.2016
Anzeige