Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Diesellok brennt in Potsdam ab
Lokales Potsdam Diesellok brennt in Potsdam ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:14 22.03.2018
Die Diesellok stand auf freier Strecke lichterloh in Flammen. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Potsdam

Die Diesellok eines Güterzugs ist in der Nacht zu Donnerstag in Potsdam während der Fahrt in Brand geraten. Die Ursache sei vermutlich ein technischer Defekt gewesen, teilte die Bundespolizei am Morgen mit.

Das Triebfahrzeug der Havelländischen Eisenbahn AG war auf einem Nebengleis in Potsdam-Golm unterwegs. Verletzt wurde niemand, die Feuerwehr löschte die Flammen. Nach Angaben der Polizei wurden zwei Drittel des Fahrzeugs zerstört, die Fahrerkabine blieb unversehrt.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Der Ansturm von Jobsuchenden und Unternehmen auf der 14. Jobinale in Potsdam war groß. Dabei haben Firmen viele verschiedene Methoden, um Azubis und Arbeiter zu gewinnen. Denn es gibt mehr Jobs als Bewerber. Die Chancen standen für Arbeitssuchende also nie so gut – und trotzdem können sie Fehler machen.

25.03.2018
Potsdam Premiere am Kabarett Obelisk - Gestatten, Sternhagelvoll in Potsdam

Wir leben ja bekanntlich in einer verrückten Welt. Und wer könnte die besser erklären, als die Kabarettisten des Obelisk in Potsdam? Denn die Außerirdischen haben angeklopft. Das neue Stück „Sternhagelvoll“ feiert Samstag Premiere. Regie führte ein bekanntes Gesicht aus dem Satire-Theater und dem geht es vor allem ums Lachen bei der Pointe.

22.03.2018

Wer kann, sollte heute Vormittag noch schnell das nötige Kleingeld einpacken, nach Berlin düsen und eine tolle Immobilien am „Broadway“ ersteigern. Zudem gibt es heute für alle die ein Musikfestival planen oder mal mit einer „großen“ Band auf Tour gehen will, genau die richtige Veranstaltung. Und die, die auf tierische Duelle stehen, kommen heute Abend in die Arena am Luftschiffhafen.

22.03.2018
Anzeige