Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regen

Navigation:
Diskussion über Fahrpreis eskaliert

Attacken auf Busfahrer in Potsdam und Berlin Diskussion über Fahrpreis eskaliert

Eine Diskussion über den Fahrpreis lief am frühen Samstagmorgen in Potsdam aus dem Ruder. Schließlich wurde der Busfahrer attackiert, leicht verletzt und der Bus beschädigt. In Berlin eskalierte ein ähnlicher Fall. Am Ende musste die Berliner Busfahrerin in ein Krankenhaus gebracht werden.

Voriger Artikel
Zwölf Einwanderer machen von sich reden

Am Samstag kam es in Berlin und in Potsdam zu einem Zwischenfall im Bus.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Potsdam/ Berlin. Am Samstagmorgen gegen 6 Uhr wurde in Potsdam ein Busfahrer eines überregionalen Busunternehmens durch einen Jugendlichen angegriffen. Der noch unbekannte junge Mann, war mit weiteren Jugendlichen am Hauptbahnhof in den Bus gestiegen und hatte sich beim Busfahrer eine Fahrkarte geholt. Während der Fahrt beschwerte er sich bei dem 62-jährigen Busfahrer über den Fahrpreis, was eine Diskussion zwischen beiden auslöste.

Schließlich beleidigte der Jugendliche den Busfahrer und griff ihn tätlich an. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt. Der Angreifer verließ schließlich den Bus, trat noch einmal gegen die Tür und verschwand, noch ehe die Polizei eintraf. Gegen ihn wurden mehrere Anzeigen aufgenommen.

Busfahrerin in Berlin attackiert

Am Samstagnachmittag wurde auch aus Berlin ein ähnlicher Fall berichtet. Dort wurde eine Busfahrerin gegen aus einer Gruppe von vier Fahrgästen heraus zunächst beleidigt und später geschlagen.

Gegen hatte der Bus der BVG-Linie 222 an der Endhaltestelle Waidmannslust/Titiseestraße im Bezirk Reinickendorf gehalten. Alle Fahrgäste verließen darauf das Fahrzeug. Von der vierköpfigen Gruppe sollen dann einige Beleidigungen in Richtung der Busfahrerin ausgestoßenworden sein. Als die 43-Jährige die Gruppe aufforderte, das sein zu lassen, sei sie von zwei unbekannten Männern aus der Gruppe heraus geschlagen worden sein und stürzte daraufhin zu Boden. Anschließend flüchtete die Gruppe. Die Busfahrerin erlitt Verletzungen an Kopf und Nacken und kam mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Mehr aus Potsdam
Karikaturist Jörg Hafemeister bringt es auf den Punkt
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg