Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Donna Leon kommt zu Lit:Potsdam
Lokales Potsdam Donna Leon kommt zu Lit:Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 19.02.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Das renommierte Literaturfestival Lit:Potsdam widmet sich in diesem Jahr mit einem Themenwochenende dem Reformator Martin Luther (1483-1546). Dazu werden unter dem Motto „Dichten, denken, musizieren - Luther, der Kulturvermittler“ vom 1. bis 2. Juli 2017 hochkarätige Gäste aus Literatur, Wissenschaft, Kunst und Politik im brandenburgischen Reckahn erwartet, wie die Veranstalter am Sonntag mitteilten.

Hanns-Josef Ortheil ist „Writer in Residence“

Das eigentliche Festival mit dem diesjährigen Titel „Starke Worte. Schöne Orte“ findet danach vom 5. bis 10. Juli 2017 in Potsdam statt. Erwartet werde unter anderem Bestsellerautorin Donna Leon, hieß es. Als „Writer in Residence 2017“ wurde Hanns-Josef Ortheil angekündigt. Der vielfach preisgekrönter Schriftsteller ist Direktor des Instituts für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft der Universität Hildesheim. Im Vorjahr war Bestsellerautor Daniel Kehlmann Star des Festivals.

Von MAZonline

Potsdam Potsdam, Brandenburger Vorstadt - Autowerkstatt geht in Flammen auf

Ein Brand in einer Autowerkstatt forderte am Sonnabend die Einsatzkräfte der Potsdamer Feuerwehr. Zuvor hatten Anwohner vergeblich versucht, selbstständig das Feuer zu löschen. Sie mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

19.02.2017

Lange dauerte es nicht, bis sich das inzwischen Diamantene Ehepaar gefunden hatte. Berta und Josef Geringer heirateten mit Anfang 20 in Sibirien und durchlebten in den sechs Jahrzehnten seit der Hochzeit nicht immer nur einfache Zeiten zusammen. Glücklich sind die beiden Potsdamer heute trotzdem noch immer – und das ganz ohne Geheimrezept.

18.02.2017
Potsdam Unfall Groß Glienicke, Potsdam - 6-Jährige und vier Erwachsene schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Groß Glienicke und Potsdam sind ein sechsjähriges Mädchen und vier weitere Menschen schwer verletzt worden. Zwei Autos waren am Freitagabend frontal zusammengestoßen.

18.02.2017
Anzeige