Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Drei Fahrten im Rausch
Lokales Potsdam Drei Fahrten im Rausch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 30.08.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Kirchsteigfeld/Schlaatz

Innerhalb von nur vier Stunden stoppten Polizeibeamte der Inspektion Potsdam drei Fahrzeugführer, welche unter dem Einfluss berauschender Mittel standen. Gegen 16.15 Uhr hielten Beamte in der Ricarda-Huch-Straße ein Auto an. Hier pustete sich der 32-jährige Fahrer auf einen Wert von 0,88 Promille. Gegen 17.45 Uhr erfolgte die Kontrolle eines 29-jährigen Fahrzeugführers. Er zeigte Ausfallerscheinungen, die auf Drogenkonsum hindeuteten. Ein Schnelltest verlief positiv auf Amphetamine. Nur zwei Stunden später wurde wiederum in der Ricarda-Huch-Straße ein Auto aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin gestoppt. Hier pustete sich der 32-jährige Fahrzeugführer auf 1,67 Promille. Als Besonderheit kam hinzu, dass dem Mann bereits vor einigen Tagen der Führerschein wegen einer Trunkenheitsfahrt entzogen wurde. In allen Fällen wurde die Weiterfahrt untersagt und Blutproben waren fällig. Alle Betroffenen müssen mit entsprechenden Verfahren rechnen.

Fahrraddieb ohne Beute geflüchtet

Ein aufmerksamer Passant beobachtete am Dienstagvormittag einen Verdächtigen, der sich an den abgestellten Fahrrädern am Bahnhof Griebnitzsee zu schaffen machte. Nachdem der Täter den Zeugen bemerkte, flüchtete er mit einem mitgeführten grünen Rad in Richtung Karl-Liebknecht-Straße. Ein Fahrrad hatte er nicht stehlen können. Bei der Flucht hatte er noch einen Bolzenschneider unter dem Arm. Nach Angaben des Zeugen hatte der Täter ein südländisches Aussehen und kurze Haare. Er trug eine schwarze Umhängetasche. Am Tatort konnten Spuren gesichert werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Auto und Radfahrerin kollidieren beim Überholen

Kurz nachdem eine 50-jährige Radfahrerin am Dienstagvormittag aus der Straße Am Kanal kommend nach links zum Platz der Einheit eingebogen war, wollte ein Opelfahrer die Radfahrerin überholen. Dabei kam es zu einer seitlichen Berührung zwischen dem Auto und der Radlerin. Die Radfahrerin, die einen Helm trug, stürzte und zog sich Schürfwunden am Arm zu.

Von MAZ-online

Kultur Filmpreis aus Hollywood - Studenten-Oscar geht nach Potsdam

Jubel in Babelsberg: Ein Regie-Student der Potsdamer Filmuniversität Konrad Wolf gehört zu den Gewinnern der Studenten-Oscars in Hollywood. Mit seinem Film „Am Ende der Wald“ räumt Felix Ahrens (30) den beliebten Preis ab. Er hat sich dazu bereits geäußert. Die Preisverleihung stellt ihn aber vor ein Problem.

30.08.2016
Potsdam Neue Lage in Potsdams Stadtmitte - Offene Fragen zum Grundstück der FH

Nach dem Vorstoß der vier großen Potsdamer Wohnungsgenossenschaften zur gemeinsamen Gestaltung eines kompletten Karrees auf dem Grundstück der alten Fachhochschule gibt es politischen Handlungsbedarf. Laut Stadtplanungschef Andreas Goetzmann müsste der im Juni verabschiedete Beschluss zur Neubebauung der Stadtmitte dafür geändert werden.

28.11.2017

Die Wohnungspolitik ist ein zentrales Thema in Potsdam. Das haben auch die Jusos erkannt. Die Nachwuchsorganisation der SPD will nun der Pro Potsdam auf den Zahn fühlen. Heute um 18 Uhr debattieren Pro-Potsdam-Geschäftsführer Jörn-Michael Westphal und der SPD-Stadtverordnete David Kolesnyk über den Status Quo des Potsdamer Wohnungsmarkts.

30.08.2016
Anzeige