Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Drogenhändler in Stahnsdorf gefasst

Polizeibericht für das Potsdamer Umland vom 27. Januar Drogenhändler in Stahnsdorf gefasst

Mit Drogen hantierten fünf Leute am Dienstag am hellichten Tage in Stahnsdorf. Ihr Pech, dass Ermittler in Zivil vorbeikamen.

Voriger Artikel
Potsdam reserviert Spenden für Tierheim
Nächster Artikel
Grünes Licht für Vertrag mit Versailles


Quelle: dpa

Stahnsdorf. Eine Zivilstreife der Polizeiinspektion Potsdam hat am Dienstagmittag in der Wilhelm-Külz-Straße fünf Personen kontrolliert, die mit Betäubungsmitteln hantierten. Offenbar sei gerade mit Drogen gehandelt worden, berichten die Beamten. Bei drei Männern konnten Cannabisprodukte in unterschiedlicher Grammzahl aufgefunden werden. Gegen alle Personen wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Diebstähle aus vier Autos in Seddiner See

Gleich viermal schlugen unbekannte Täter am Dienstagabend und Mittwoch in Seddiner See zu. Sie machten sich in Neuseddin zwischen 17.45 Uhr und 9.45 Uhr an vier Volkswagen zu schaffen. Sie schlugen jeweils die Seitenscheiben ein und entwendeten die Navigationsgeräte sowie Multifunktionsgeräte aus den Autos.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg