Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
EWP erwirbt Anteile an Windparks

Stadtwerketochter erzeugt über Firmenbeteiligung eigenen Ökostrom EWP erwirbt Anteile an Windparks

Die Stadtwerketochter Energie und Wasser Potsdam (EWP) steigt über eine Kapitalbeteiligung in größerem Umfang ins Ökostromgeschäft ein. Der Hauptausschuss bestätigte gestern Abend den Erwerb eines knapp sechsprozentigen Anteils an der Firma BMV Energie GmbH und Co.

KG mit Sitz in Fürstenwalde, an der neben einer Tochter des Energiekonzerns Edis bereits mehrere Stadtwerke aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern beteiligt sind.

Erste Projekte der BMV Energie sind laut EWP-Geschäftsführer Wilfried Böhme seit 2004 laufende Windparks in Kalkhorst bei Wismar (Mecklenburg-Vorpommern) und in Werder bei Fürstenwalde (Landkreis Oder-Spree) sowie eine Biogasanlage in Ketzin, die mit Silage und Roggen gespeist wird.

Laut Böhme wird sich die EWP mit einer Million Euro in die Gesellschaft einkaufen. Diese Investition sei bereits in den Wirtschaftsplan eingestellt. Die bis 2035 auf sechs bis sieben Prozent kalkulierte Jahresrendite der BMV Energie GmbH soll nach Angaben des EWP-Geschäftsführers in weitere Projekte zur Energieerzeugung aus regenerativen Quellen investiert werden. Neben Windkraft und Biogas kommen laut EWP auch Solarkraft, Wasserkraft und Geothermie als weitere Geschäftsfelder in Frage.

Ursprünglich wollte die EWP im Potsdamer Umland eigene Windparks etablieren. Im Mai 2012 hatte Böhme von einer Investitionssumme in Höhe von fünf Millionen Euro für Beteiligungen an Windparks im Umland gesprochen. Allerdings sind die Chancen für solch ein Projekt in Eigenregie und Stadtnähe offenbar äußerst gering. Potsdam selbst hat keine Flächen für Windräder. Die Beteiligung an der BMV Energie GmbH bietet der EWP laut Böhme auch die Möglichkeit, Erfahrungen in diesem Sektor zu sammeln. Mittelfristig habe die Stadtwerketochter auch weiterhin die Absicht, eigene Windräder zu betreiben. (Von Volker Oelschläger)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg