Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Ein Unfall, zwei verschiedene Versionen

Rentner (79) von Auto erfasst Ein Unfall, zwei verschiedene Versionen

Für einen älteren Herrn hat ein Unfall in Teltow schwere Folgen. Doch die Autofahrerin, die ihn mit ihrem Wagen anfuhr, hat eine andere Version des Unfallhergangs. Nun werden dringend Zeugen gesucht

Voriger Artikel
Drogenfund in Auto am Horstweg
Nächster Artikel
Ist diese Potsdamerin die attraktivste Veganerin?


Quelle: dpa

Teltow. Ein 79-jährigen Fußgänger wurde am Mittwochvormittag gegen 10.15 in Teltow schwer verletzt. Er überquerte gerade die Fahrbahn, als eine 54-jährige Opelfahrerin von der Mahlower Straße in die Berliner Straße einbog. Es kam zum Zusammenstoß. Bei der Unfallaufnahme machten beide Unfallbeteiligte allerdings widersprüchliche Angaben zum Hergang, so dass die Polizei auf Zeugen angewiesen ist. Der Rentner erlitt bei dem Unfall eine Fraktur im Hüftbereich. Der Teltower musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Zeugen können sich bei der Polizei melden unter der Telefonnummer 0331 5508- 1224.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg