Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Ein Unfall, zwei verschiedene Versionen
Lokales Potsdam Ein Unfall, zwei verschiedene Versionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 31.08.2016
Quelle: dpa
Teltow

Ein 79-jährigen Fußgänger wurde am Mittwochvormittag gegen 10.15 in Teltow schwer verletzt. Er überquerte gerade die Fahrbahn, als eine 54-jährige Opelfahrerin von der Mahlower Straße in die Berliner Straße einbog. Es kam zum Zusammenstoß. Bei der Unfallaufnahme machten beide Unfallbeteiligte allerdings widersprüchliche Angaben zum Hergang, so dass die Polizei auf Zeugen angewiesen ist. Der Rentner erlitt bei dem Unfall eine Fraktur im Hüftbereich. Der Teltower musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Zeugen können sich bei der Polizei melden unter der Telefonnummer 0331 5508- 1224.

Von MAZ-online

Potsdam Polizeibericht für Potsdam vom 31. August - Drogenfund in Auto am Horstweg

Manchmal reicht es schon, ein bisschen nervös zu werden. Ein 29-Jähriger, der am Horstweg parkte, verlor die Nerven, als Polizisten auf ihn zu kamen. Nach dem Drogenbeweis mussten die Beamten nicht lange suchen.

31.08.2016
Potsdam Vom Kaiserbahnhof ins Schloss Cecilienhof - Rückblick: G 8-Außenminister-Treffen in Potsdam

Eine Woche vor dem Gipfeltreffen in Heiligendamm 2007 kamen im Mai die G8-Außenminister in POtsdam zusammen.

01.09.2016
Potsdam Tumult an Straßenbahnhaltestelle in Drewitz - Frauchen und Hund beißen beide zu

Gleich mehrere Streifenwagen mussten am Dienstag zu einem bissigen Streit in Drewitz anrücken. Eine verbale Auseinandersetzung in einer Straßenbahn war derart eskaliert, dass am Ende Blut floß, ein Kleidungsstück zerrissen war und die Polizei sich gegen Tritte wehren musste.

31.08.2016