Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Einbrecher durchwühlen Einfamilienhaus

Potsdam Einbrecher durchwühlen Einfamilienhaus

Über eine Terrassentür sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der Drevesstraße eingestiegen. Durchstöberten die Täter sämtliche Räume des Gebäudes auf der Suche nach Wertgegenständen. Der Hausbesitzer hatte den Einbruch am Dienstag bei der Polizei zur Anzeige gebracht.

Voriger Artikel
Drei Brandenburger Erstaufnahmen sollen geschlossen werden
Nächster Artikel
Feuerwehrstreit schwelt weiter


Quelle: DPA

Teltower Vorstadt. Den Einbruch in sein Einfamilienhaus in der Drevesstraße brachte dessen Besitzer am Dienstagabend bei der Polizei zur Anzeige. Nach ersten Erkenntnissen brachen Unbekannte über eine Terrassentür in das Haus ein und durchwühlten alle Räume nach Wertgegenständen. Vor Ort sicherten Kriminaltechniker tatrelevante Spuren. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Babelsberg: Volkswagen und Skoda gestohlen

Den Diebstahl ihres schwarzen VW Golf meldete die Fahrzeughalterin am Dienstagabend der Polizei. Der Pkw mit dem amtlichen Kennzeichen P-ML 82 war in der Kleinen Straße in Babelsberg geparkt. Unbekannte hatten zudem in der Nacht auf Mittwoch in der Anhaltstraße einen grauen Skoda Octavia mit dem Kennzeichen P-NZ 106 entwendet. Beide Fahrzeuge stehen nun international in Fahndung.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
freenet TV
78b16ece-f9d4-11e6-9834-b3108e65f370
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam