Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Einbrecher erbeuten Tausende Euro

Tresor des Babelsberger „Lindencafé“ geklaut Einbrecher erbeuten Tausende Euro

Schock am Sonntagmorgen: Als Mitarbeiter des beliebten „Lindencafé“ in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Babelsberger gestern zum Dienst erschienen, ahnten sie nichts Gutes.

An der Tür des Personaleingangs stellten sie Einbruchsspuren fest, konnten aber normal aufschließen. Drinnen dann die böse Überraschung: Schubladen und Schränke im Büro waren durchwühlt und im Weinlager fehlte – der Tresor. In dem 50 mal 50 Zentimeter großen Schranktresor befanden sich mehrere tausend Euro Bargeld, nach Angaben der Polizei die Einnahmen der ganzen vergangenen Woche. Mitarbeiter der Kriminaltechnik sicherten Spuren und die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Geschockt über den Einbruch in der Nacht von Samstag auf Sonntag zeigte sich gestern Restaurantleiterin Katrin Eckardt. „Wir sind alle völlig perplex. Ich arbeite schon vier Jahre hier und da ist nie etwas passiert“, sagt die junge Chefin. Die Tür aufzuschließen und ein zerwühltes Büro vorzufinden, da stelle man sich Fragen. „Das ist ziemlich unheimlich“, sagte Katrin Eckardt gestern auf MAZ-Anfrage. Die insgesamt 14 Mitarbeiter – sie bedienen auch im „Burgeramt“ und im benachbarten Dönerladen – hätten sich in zwischen wieder gefangen.

„Im Gastraum ist alles in Ordnung, so dass wir ganz normal öffnen konnten“, sagte Katrin Eckardt. Wie sie weiter sagte, würden nun die Bilder der Überwachungskamera ausgewertet. „Man sieht Bewegungen und wie draußen auf dem Gehweg offenbar Komplizen Schmiere stehen“, so die Restaurantleiterin.

Im dem Kiez rund um den Bahnhof Babelsberg gab es in jüngster Zeit mehrere Einbrüche. Betroffen waren unter anderem das Thalia-Kino (MAZ berichtete) und laut Eckardt auch der Dönerladen gleich gegenüber des Lindencafés am S-Bahnhof. (he)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg