Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Einbruchsversuch mit Gullideckel scheitert
Lokales Potsdam Einbruchsversuch mit Gullideckel scheitert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 17.02.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Zentrum Ost

Bislang unbekannte Täter haben versucht, in den Rewe-Markt an der Lotte-Pulewka-Straße einzudringen. Augenscheinlich versuchten sie in der Nacht zu Mittwoch, die Glasscheiben mit einem Gullideckel einzuwerfen. Aufgrund der vorhandenen Sicherheitsverglasung wurde die Scheibe nicht vollständig zerstört. Ein Eindringen in das Objekt war somit nicht möglich und die Täter mussten unverrichteter Dinge wieder abziehen.

Airbag aus Taxi gestohlen

In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch brachen unbekannte Täter ein Potsdamer Taxi auf, das in Bornstedt in der Melchior-Bauer-Straße geparkt war. Die Täter knackten das Türschloss und entwendeten den Lenkradairbag. Am Tatort wurden Spuren gesichert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Prügelei auf Parkplatz am Waldstadtcenter

Ein 45-Jähriger ist am Dienstagabend an der Straßenbahnhaltestelle „Am Moosfenn“ am Kopf verletzt worden. Nach dem Aussteigen aus der Tram hatten ihn drei Männer im Alter zwischen 50 und 60 Jahren angesprochen. Die Lage eskalierte bis hin zu einer Prügelei, bei der einer der Drei dem Geschädigten mit einem Gegenstand auf den Kopf schlug. Das Trio war dem Opfer nicht bekannt. Nach dem Schlag verschwanden die Männer in Richtung Heinrich-Mann-Allee. Der Geschädigte hatte 0,89 Promille in der Atemluft. Eine ärztliche Versorgung lehnte er ab. Die Kripo ermittelt zum Verdacht einer gefährlichen Körperverletzung.

Von MAZonline

Potsdam Einbruch in Potsdamer Postverteilzentrum - Post-Einbruch: 100 Hausschlüssel gestohlen

Der Einbruch vor eineinhalb Wochen in das Potsdamer Postverteilzentrum Am Kanal ist gravierender als gedacht. Die Diebe hatten es nicht nur auf Briefe und Pakete abgesehen, sondern sie ließen auch viele Hausschlüssel mitgehen. Die Polizei rät nun zum Austausch der Schlösser.

17.02.2016

Ein neuer Demo-Mittwoch bricht an. Pegida und Gegendemonstranten stehen sich in Babelsberg gegenüber. Egal, ob zu Fuß oder mit dem Rad, mit den Öffentlichen oder dem Auto: Machen Sie sich auf Stillstand gefasst. Da hilft nicht mal die Ehrenamtskarte, mit der man kostenfrei parken und Tramfahren könnte, wenn die Politik grünes Licht gibt. Dazu berät am Abend der Finanzausschuss.

17.02.2016

Das Amt zahlt immer. Darüber dürften sich die neuen Besitzer des ehemaligen Potsdamer Landtags freuen. Sie haben mit der Stadt Potsdam für die Einrichtung von 470 Flüchtlings-Betten einen vorteilhaften Mietvertrag abgeschlossen – Millionen sollen fließen.

17.02.2016
Anzeige