Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Eine echte Residenzstadt-Tram

Straßenbahn-Veteran aus dem Jahr 1907 rollt nach siebenjähriger Restaurierung wieder Eine echte Residenzstadt-Tram

Der Verein Historische Straßenbahn Potsdam und die Verkehrsbetriebe (Vip) haben gestern den restaurierten Lindner-Triebwagen Nr. 9 nach seinem Wiederaufbau vorgestellt.

Mit dabei waren auch Alt-Ministerpräsident Manfred Stolpe und Oberbürgermeister Jann Jakobs. Vereinschef Ivo Köhler sagte: „Dank der Unterstützung vieler Institutionen, Firmen und Einzelpersonen war es möglich, über einen Zeitraum von sieben Jahren dieses Fahrzeug originalgetreu zu rekonstruieren. Es legt Zeugnis ab von der technischen Entwicklung der Potsdamer Straßenbahn über einen Zeitraum von mehr als 100 Jahren.“

Auch die veränderten Vorstellungen über die äußere Gestaltung solcher Fahrzeuge sei nun wieder sichtbar, so Köhler. „Ein Zeichen dafür ist die aufwändige Innengestaltung des Wagens, die dem damaligen Charakter Potsdams als Residenzstadt geschuldet ist. Ein Gestaltungselement in Form hölzerner Löwenköpfe konnte installiert werden.“ Für den Technischen Geschäftsführer der Vip, Oliver Glaser, ist der Wagen „gelebte Technikgeschichte“, die zeige, „dass Elektromobilität schon seit über 100 Jahren zur Kernkompetenz der Potsdamer Verkehrsbetriebe gehört“.

Der Verein Historische Straßenbahn Potsdam hat sich im Dezember 2005 gegründet, um den Lindner-Triebwagen aus dem Jahr 1907 wieder aufzubauen. Damals nahm die elektrische Straßenbahn in der preußischen Residenzstadt ihren Betrieb auf und löste die seit 1880 verkehrende Pferdebahn ab.

Grundlage für den Wiederaufbau war das erhaltene Fahrgestell. Mit den ersten Arbeiten zur Rekonstruktion des Fahrzeugs wurde 2006 begonnen. Dank der Unterstützung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz war es möglich, den Wiederaufbau des Fahrgestells einschließlich der Antriebseinheiten zu beauftragen.

Der Lindner-Triebwagen wird künftig durch den Potsdamer Verkehrsbetrieb vermarktet und bei Sonderfahrten vorgestellt. (Von Jürgen Stich)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg