Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Eingang an Zeppelinstraße wird schöner
Lokales Potsdam Eingang an Zeppelinstraße wird schöner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 28.01.2016
Stadtsportball in der MBS-Arena im Luftschiffhafen. Die Besucher werden demnächst einen piekfeinen Eingang zum Veranstaltungsort erleben dürfen. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Potsdam

Die Stadt hat mit der Sanierung und denkmalgerechten Umgestaltung des Eingangsbereichs des Luftschiffhafens in der Zeppelinstraße begonnen. Die in wassergebundener Wegedecke erstellten Flächen werden im Zuge des Umbaus teilweise erneuert und die Hauptlaufzonen mit Mosaikpflaster befestigt. In den Randbereichen wird nach Angaben der Verwaltung die Platzanlage zusätzlich durch Pflanzungen aufgewertet.

Die Arbeiten am Luftschiffhafen kosten 40 000 Euro

Die Intensität der Nutzung des in den 1990er Jahren angelegten Platzbereichs vor dem Eingangsgebäude zum ehemaligen Luftschiffhafen in der Zeppelinstraße habe sich in den letzten Jahren geändert. Die Umgestaltung sei erforderlich, da sich die vormals nur wenig frequentierten Flächen in den vergangenen fünf Jahren zum Hauptzugang zu den Sportstätten und zur MBS-Arena entwickelt hätten, hieß es. Die Umbauarbeiten, die durch die Firma Stadtgrün Potsdam GmbH ausgeführt werden, sollen bis zum 31. März abgeschlossen sein. Die Bausumme beträgt 40 000 Euro.

Von MAZ online

Potsdam Rechtssprechung in Brandenburg - Potsdamer Richter Hamm im Ruhestand

Er prägte die Rechtssprechung insbesondere bei zahlreichen spektakulären Prozessen zur Rückübertragung von enteigneten Ländereien in Brandenburg maßgeblich: Wilfried Hamm, Richter am Potsdamer Verwaltungsgericht, geht nun in den Ruhestand. Hamm war ein „Mann der ersten Stunde“ in der Brandenburger Justiz nach der Wende.

28.01.2016
Auto & Mobiles Streit um Zeppelinstraße immer heftiger - Zoff in Potsdams Rathauskooperation

Im Streit um eine Verengung der Potsdamer Zeppelinstraße ohne das beschlossene Paket an Begleitmaßnahmen gibt es Zoff in Potsdams Rathauskooperation. Grünen-Kreischef Nils Naber beharrt auf Einhaltung des Zeitplans mit Start spätestens im Sommer. SPD-Fraktionschef Mike Schubert hingegen hatte namens der Kooperation auf Verschiebung gedrungen.

28.01.2016
Studium & Wissenschaft Potsdam-Museum freut sich auf Armando - Kooperation mit Rotterdam

Nach dem Rekordjahr 2014 mit mehr als 31 000 Besuchern musste das Potsdam- Museum am Alten Markt im vergangenen Jahr einen Rückgang auf 27 000 Gäste hinnehmen. In diesem Jahr soll die Erfolgskurve wieder nach oben gehen. Das Museum setzt verstärkt auf Projekte mit lokaler Anbindung und internationaler Relevanz.

28.01.2016
Anzeige