Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Elias
Traurige Gewissheit

Ein Alptraum für alle Eltern: Am Abend des 8. Julis 2015 geht Elias zum Spielen nach draußen. Als die Mutter ihn zum Abendbrot holen will, ist das Kind verschwunden. Drei Monate später die traurige Gewissheit. Elias ist tot. Er wurde entführt und ermordet.

mehr
Revision im Mordfall Elias (6) und Mohamed (4)

Drei Monate nach dem Urteil gegen den zweifachen Kindsmörder Silvio S. liegt die schriftliche Urteilsbegründung vor: Darin legt das Gericht detailliert dar, warum es gegen den Peiniger von Elias (6) und Mohamed (4) keine Sicherungsverwahrung verhängte. Die MAZ hat exklusiv Einblick in das Dokument nehmen können.

mehr
Nach Kindsmord in Potsdam
Auf seiner Website hat RTL ein knapp dreiminütiges Video  online gestellt, in dem sich Elias’ Mutter Anita S. erstmals äußert.

Lange hat sie sich nicht öffentlich äußern wollen, nun gab Anita S. dem Fernsehsender RTL ein Interview. Zum ersten Mal seit der Verurteilung des Mörders von Elias spricht seine Mutter über ihre Empfindungen seit der Todesnachricht und während der Gerichtsverhandlung.

  • Kommentare
mehr
Mord an Elias und Mohamed
Silvio S. vor dem Landgericht Potsdam.

Nach der Verurteilung von Silvio S. sind noch einige Frage ungeklärt. Ungewiss war auch, ob Staatsanwaltschaft oder Verteidigung Revision einlegen würden. Zumindest diese Frage ist nun geklärt: Es wurde von beiden Seiten vorsorglich Revision eingelegt.

  • Kommentare
mehr
Mord an Elias und Mohamed

Das Urteil ist gesprochen: Silvio S. wurde wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Zudem stellte das Gericht die besondere Schwere der Schuld fest. Dennoch könnte es eine Fortsetzung geben. Theoretisch haben sowohl Staatsanwaltschaft als auch Verteidigung Grund zur Revision. Und es gibt noch andere offene Fragen.

  • Kommentare
mehr
Unverständnis, Enttäuschung und Wut
Viel Andrang am Morgen der Urteilsverkündung im Elias-Prozess.

Viele Menschen erhofften sich für Silvio S. eine lebenslange Haftstrafe inklusive Sicherheitsverwahrung. Doch es kam nun anders – es gibt bestürzte, wütende und traurige Reaktionen dazu. Doch was bedeutet eigentlich Sicherheitsverwahrung und wie erlebten einige der Besucher den Prozess?

mehr
Nach dem Urteil
Hobbygärtner Karsten Niendorf  pflegt den Erinnerungsgarten  in Luckenwalde.

Nach dem Urteil gegen den zweifachen Kindsmörder Silvio S. aus Kaltenborn sind die Emotionen wieder aufgewühlt – in seinem Heimatort und in Luckenwalde, wo eines der Opfer verscharrt war. Für angemessen halten die einen die Strafe; andere hätten sich eine Sicherheitsverwahrung gewünscht.

  • Kommentare
mehr
Kommentar von Bastian Pauly
Silvio S. am Tag der Urteilsverkündung,

Für die Öffentlichkeit ist der Fall Silvio S. vorerst abgeschlossen. Für die Hinterbliebenen aber werden das Leid und die Trauer um die gewaltsam verlorenen Söhne womöglich nie ein Ende nehmen. Ein Kommentar.

  • Kommentare
mehr
Umgang mit Trauer und Verlust
Der Weiße Ring bietet ein Beratungsangebot für Verbrechensopfer und deren Angehörige.

Der Tod der Jungen Elias und Mohamed bedeutet für ihre Familien einen schweren Verlust. Mit der Trauer zu leben, erfordert große Anstrengungen. Die Hilfsorganisation Weißer Ring richtet ihr Beratungsangebot auch an traumatisierte Angehörige von Verbrechensopfern.

  • Kommentare
mehr

Chronolgie
Chronologie der Ereignisse

Elias verschwand am 8. Juli 2015 spurlos. Die wochenlange Suche nach ihm brachte keinen Erfolg. Im November schließlich die schreckliche Gewissheit, der Junge wurde getötet. In der Chronologie haben wir die Ereignisse seit Elias' Verschwinden Woche für Woche zusammengefasst.

mehr