Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Elias Der Staatsanwalt: Spezialist für harte Fälle
Lokales Potsdam Elias Der Staatsanwalt: Spezialist für harte Fälle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 13.06.2016
Staatsanwalt Peter Petersen. Quelle: Jürgen Lauterbach
Anzeige
Potsdam

Ein harter Ankläger für die härtesten Fälle ist Staatsanwalt Peter Petersen (55). Nach Jahren als Ermittler gegen organisierte Kriminalität und beim Staatsschutz, gehört er seit 2010 der Kapitalabteilung der Potsdamer Staatsanwaltschaft an, wo er auch den Eildienst versieht: Ob Mord oder Totschlag, ob nachts oder am Wochenende – Petersen ist zur Stelle. Kein Job für schwache Nerven.

Und doch: „Das Schicksal der Kinder geht einem nahe“, so der zweifache Vater. Der Staatsanwalt war an aufsehenerregenden Prozessen beteiligt, hat den Dänen, der 2011 seine Töchter im Wald bei Börnicke (Havelland) verbrannte, lebenslang hinter Gitter gebracht.

Von Nadine Fabian

Elias Potsdam: Mordprozess ab Dienstag - Mohameds Mutter hat Angst vor Silvio S.

Die Angehörigen von Elias und Mohamed werden dem mutmaßlichen Mörder ihrer Kinder erstmals von Angesicht zu Angesicht begegnen: Silvio S. sitzt von diesem Dienstag an in Potsdam auf der Anklagebank. Mohameds Mutter fürchtet sich vor der Begegnung mit dem mutmaßlichen Mörder ihres Kindes.

13.06.2016
Elias Mord an Elias und Mohamed, Prozess beginnt Dienstag - „Was geht in so einem Menschen vor?“

Ab morgen steht Silvio S. vor dem Landgericht in Potsdam. Er soll Elias (6) aus Potsdam und Mohamed (4) aus Berlin missbraucht und umgebracht haben. Die Leiche von Elias hat Silvio S. in einem Kleingarten in Luckenwalde (Teltow-Fläming) vergraben. Jetzt ist dort ein Erinnerungsgarten eingerichtet worden – nicht ohne Diskussionen.

13.06.2016
Brandenburg Fälle Elias (6) und Mohamed (4) vor Gericht - Silvio S. will im Mordprozess schweigen

Vor dem Prozessauftakt gegen Silvio S. (33), der die beiden Kinder Elias (6) und Mohamed (4) getötet haben soll, wird klar: Der Angeklagte wird zunächst schweigen. Gleich zu Beginn kommt es voraussichtlich zu einer dramatischen Begegnung, wenn die Mutter eines der toten Kinder in den Zeugenstand gerufen wird.

10.06.2016
Anzeige