Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Der Staatsanwalt: Spezialist für harte Fälle

Protagonisten im Elias-Mohamed-Prozess Der Staatsanwalt: Spezialist für harte Fälle

Vor dem Potsdamer Landgericht wird seit dem 14. Juni gegen den mutmaßlichen Kindermörder Silvio S. (33) verhandelt. Er soll den Potsdamer Elias (6) und das bosnische Flüchtlingskind Mohamed (4) getötet haben. Die MAZ stellt den Staatsanwalt Peter Petersen vor.

Voriger Artikel
Mohameds Mutter hat Angst vor Silvio S.
Nächster Artikel
Nebenklage: Die Anwälte von Mohameds Familie

Staatsanwalt Peter Petersen.

Quelle: Jürgen Lauterbach

Potsdam. Ein harter Ankläger für die härtesten Fälle ist Staatsanwalt Peter Petersen (55). Nach Jahren als Ermittler gegen organisierte Kriminalität und beim Staatsschutz, gehört er seit 2010 der Kapitalabteilung der Potsdamer Staatsanwaltschaft an, wo er auch den Eildienst versieht: Ob Mord oder Totschlag, ob nachts oder am Wochenende – Petersen ist zur Stelle. Kein Job für schwache Nerven.

Und doch: „Das Schicksal der Kinder geht einem nahe“, so der zweifache Vater. Der Staatsanwalt war an aufsehenerregenden Prozessen beteiligt, hat den Dänen, der 2011 seine Töchter im Wald bei Börnicke (Havelland) verbrannte, lebenslang hinter Gitter gebracht.

Von Nadine Fabian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Elias
Chronolgie
Chronologie der Ereignisse

Elias verschwand am 8. Juli 2015 spurlos. Die wochenlange Suche nach ihm brachte keinen Erfolg. Im November schließlich die schreckliche Gewissheit, der Junge wurde getötet. In der Chronologie haben wir die Ereignisse seit Elias' Verschwinden Woche für Woche zusammengefasst.

mehr