Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Elias MAZvideo vom ersten Tag im Elias-Prozess
Lokales Potsdam Elias MAZvideo vom ersten Tag im Elias-Prozess
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 14.06.2016
Beim ersten Prozesstag gegen Silvio S. in Potsdam. Quelle: dpa
Potsdam

Der mutmaßliche Kindsmörder Silvio S. steht seit Dienstag, 6. Juni, in  Potsdam vor Gerich. Er soll im vergangenen Jahr zwei Kinder - Elias (6) aus Potsdam und Mohamed (4) - aus Berlin getötet haben. MAZvideo-Reporter André Bauer war am ersten Prozesstag vor Ort und hat unter anderem eine Angehörige von Mohamed befragt. Aber auch Gabi Franz, die die Suchaktion für Elias organisiert hat, kommt zu Wort. Was Beide von dem Prozess erwarten, hören Sie im MAZvideo.

Lesen Sie auch:

Liveticker vom ersten Prozesstag

MAZ-Spezial mit allen Hintergrundinfos

Elias Entführt, gequält, ermordet - Die Chronik im Fall Elias

Die Entführung des kleinen Elias aus Potsdam im Sommer 2015 hat viele Menschen berührt. Die groß angelegte Suchaktion der Polizei und der freiwilligen Helfer brachte keine entscheidenden Hinweise. Vier Monate später dann die traurige Gewissheit: Elias wurde ermordet. Eine Chronologie der Ereignisse.

15.06.2016
Elias Silvio S. in Potsdam vor Gericht - Liveticker vom 1. Tag im Elias-Prozess

Ein langer Prozesstag ist zu Ende: Am Dienstag stand von 10 bis 17.30 Uhr der mutmaßliche zweifache Kindsmörder Silvio S. in Potsdam vor Gericht. Er soll Elias (6) und Mohamed (4) getötet haben. Die Anklage hat grausige Details enthüllt. Viele Zeugen wurden gehört. Nur der Angeklagte schweigt. Der erste Prozesstag im Ticker zum Nachlesen.

16.06.2016
Elias Vorsitzender Richter Theodor Horstkötter - Dieser Richter entscheidet im Prozess gegen Silvio S.

Auf diesen Prozess schaut ganz Deutschland. Ab Dienstag muss sich der mutmaßliche Kindermörder Silvio S. vor dem Potsdamer Landgericht verantworten. Juristisch ist der Fall nicht allzu kompliziert. Der Angeklagte hat die Morde gestanden. Dennoch wartet auf den vorsitzenden Richter Theodor Horstkötter eine schwere Aufgabe.

15.06.2016