Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Elias Entscheidung über Prozess noch im April
Lokales Potsdam Elias Entscheidung über Prozess noch im April
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:10 11.04.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Das Potsdamer Landgericht will noch in diesem Monat über den Prozess gegen den mutmaßlichen Kindermörder Silvio S. entscheiden. Es geht darum, ob und wenn ja wann das Hauptverfahren eröffnet wird, wie eine Gerichtssprecherin sagte.

Mutmaßlicher Täter wegen Mordes angeklagt

Der 32-jährige Silvio S. soll Elias (6) aus Potsdam und das Flüchtlingskind Mohamed (4) entführt und getötet haben. Im März hatte die Staatsanwaltschaft Anklage wegen Mordes erhoben. Der Mann soll die Jungen ermordet haben, um vorherige Verbrechen an den Kindern zu verdecken. Er ist auch wegen schweren sexuellen Missbrauchs, gefährlicher Körperverletzung und Freiheitsberaubung angeklagt.

Kinder-Leichen im Herbst 2015 entdeckt

Silvio S. war Ende Oktober in seinem Heimatort Kaltenborn (Teltow-Fläming) festgenommen worden. Seine Mutter hatte auf veröffentlichten Fahndungsbildern ihren Sohn erkannt und die Polizei gerufen. Er gab in seiner Vernehmung zu, den vierjährigen Flüchtlingsjungen Mohamed aus Berlin entführt und getötet zu haben. Er habe ihn missbraucht und später mit einem Gürtel erdrosselt, sagte er den Ermittlern.

Die Leiche des Kindes wurde in einer Wanne im Auto des Mannes gefunden. Später räumte Silvio S. auch den Mord an Elias (6) aus Potsdam ein, ohne Einzelheiten zu nennen. Die Polizei entdeckte die Leiche des Sechsjährigen daraufhin im Schrebergarten von Silvio S. in Luckenwalde (Teltow-Fläming).

Von MAZonline

Potsdam Anklage der Staatsanwaltschaft Potsdam - So mussten Elias und Mohamed leiden

Die Morde an Elias (6) und Mohamed (4) in Potsdam und Berlin haben die Menschen erschüttert. Der mutmaßliche Mörder Silvio S. sitzt seit Oktober in U-Haft. Seit Mitte März ist die Anklage der Staatsanwaltschaft Potsdam fertig – und offenbart das ganze Ausmaß des Grauens und Leidens.

31.03.2016

Der mutmaßliche Mörder von Elias (6) und Mohamed (4), Silvio S., muss sich demnächst vor dem Potsdamer Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft hat nun Anklage gegen den Mann aus Jüterbog (Teltow-Fläming) erhoben. Dem 32-Jährigen wird unter anderem Mord vorgeworfen.

14.03.2016

Gruselig: Der mutmaßliche Mörder des kleinen Elias aus Potsdam soll kurz nach der Tat der verzweifelten Mutter eine Trauerkarte geschickt haben. Als Absender hatte er die Adresse eines Bestattungsinstituts in Brandenburg an der Havel angegeben. Die Beileidskarte mit ein paar nüchternen Worten kam jedoch nie bei der Mutter des Jungen an.

13.02.2016
Anzeige