Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Lebenslang und Sicherungsverwahrung für Silvio S. gefordert

Mord an Mohamed und Elias: Liveticker Lebenslang und Sicherungsverwahrung für Silvio S. gefordert

Am 10. Verhandlungstag gab es tiefe Einblicke in das Leben des mutmaßlichen Mörders von Elias und Mohamed. "Dumm bin ich", meint Silvio S. Er sehnt sich nach Liebe. Pädophil sei er aber nicht! Das glaubt auch der psychiatrische Gutachter. Am Nachmittag gab es das erste Plädoyer.

Landgericht Potsdam 52.405384 13.05411
Google Map of 52.405384,13.05411
Landgericht Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Silvio S. führte das Leben eines Außenseiters

Vor dem heutigen Verhandlungsbeginn: Silvio S. mit Aktenordner neben seinem Anwälten. Vor dem Staatsanwalt steht eine lebensgroße Puppe.

Quelle: MAZonline

Potsdam. An den sehr emotionalen Verhandlungstagen in der vergangenne Woche wurde vor allem auf die Todesumstände und den sexuellen Missbauch eingegangen. Jetzt geht der Potsdamer Mordprozess um den Tod des vierjährigen Mohamed und des sechsjährigen Elias in die entscheidende Phase. Heute gab es ein psychiatrisches Gutachten und das Plädoyer des Staatsanwalts.

Von Nadine Fabian, Bastian Pauly und MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Elias
Chronolgie
Chronologie der Ereignisse

Elias verschwand am 8. Juli 2015 spurlos. Die wochenlange Suche nach ihm brachte keinen Erfolg. Im November schließlich die schreckliche Gewissheit, der Junge wurde getötet. In der Chronologie haben wir die Ereignisse seit Elias' Verschwinden Woche für Woche zusammengefasst.

mehr