Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Nebenklage: Die Anwältin von Elias’ Familie

Protagonisten im Elias-Mohamed-Prozess Nebenklage: Die Anwältin von Elias’ Familie

Vor dem Potsdamer Landgericht wird seit dem 14. Juni gegen den mutmaßlichen Kindermörder Silvio S. (33) verhandelt. Er soll den Potsdamer Elias (6) und das bosnische Flüchtlingskind Mohamed (4) getötet haben. Die MAZ stellt die Anwältin von Elias’ Mutter vor, die als Nebenklägerin auftritt.

Voriger Artikel
Nebenklage: Die Anwälte von Mohameds Familie
Nächster Artikel
Die Verteidiger von Silvio S.

Strafverteidigerin Franziska C. Neumann

Quelle: Kanzlei

Potsdam. Sie hat ihr einziges Kind verloren. Dem Mann in die Augen schauen zu müssen, der ihren Sohn brutal getötet haben soll – zu viel für Anita S. Die Mutter des Erstklässlers Elias, der am 8. Juli 2015 von einem Spielplatz im Potsdamer Stadtteil Schlaatz spurlos verschwand, ist ebenso wie ihr Lebensgefährte zum ersten Prozesstag in den Zeugenstand geladen. Über Elias’ leiblichen Vater ist kaum etwas bekannt.

Die Anwältin der Mutter, die als Nebenklägerin auftritt, will dem Vernehmen nach erreichen, dass Anita S. dem Angeklagten nicht persönlich gegenübertreten muss. Vertreten wird Elias’ Familie, die mittlerweile in Berlin lebt und sich nicht äußern will, durch die Anwältin Franziska Claudia Neumann. Die 1983 in Königs Wusterhausen geborene, promovierte Juristin ist bislang nicht in aufsehenerregenden Prozessen in Erscheinung getreten – wohl aber die Berliner Kanzlei, in der sie seit Oktober 2014 tätig ist. Neumann gehört zum Büro des bekannten Strafverteidigers Robert Unger. Der gebürtige Münchener hat den Schauspieler Günther Kaufmann aus dem Knast geholt, der 2002 unschuldig wegen der Tötung eines Steuerberaters verurteilt worden war. Er vertrat das Model Nadja Auermann in ihrem Steuerhinterziehungsprozess und auch DDR-Prominenz holte sich Unger an die Seite: Der Kanzleichef vertrat Ex-Staats- und Parteichef Egon Krenz im Mauerschützenprozess sowie Ex-Koko-Größe Axel Hilpert im Subventionsbetrugsverfahren um das Resort Schwielowsee.

Von Marion Kaufmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Elias
Chronolgie
Chronologie der Ereignisse

Elias verschwand am 8. Juli 2015 spurlos. Die wochenlange Suche nach ihm brachte keinen Erfolg. Im November schließlich die schreckliche Gewissheit, der Junge wurde getötet. In der Chronologie haben wir die Ereignisse seit Elias' Verschwinden Woche für Woche zusammengefasst.

mehr