Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Elias Gruseliger fünfter Tag im Prozess gegen Silvio S.
Lokales Potsdam Elias Gruseliger fünfter Tag im Prozess gegen Silvio S.
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 28.06.2016
Silvio S. kurz vor dem Beginn des 5. Verhandlungstages. Quelle: MAZonline
Anzeige
Potsdam

Am heutigen fünften Verhandlungstag im Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder von Elias und Mohamed sagten Polizeibeamte aus, die bei der Festnahme von Silvio S. bzw. bei der Durchsuchung seiner Wohnung oder der Suche nach der Leiche des kleinen Elias aus Potsdam beteiligt waren. Ihre Zeugenaussagen waren verstörend.

Hier der Liveticker vom fünften Tag der Verhandlung im Fall der Entführung und Tötung der beiden Jungen Elias und Mohamed.

scribblelive

Mehr zum Thema
Elias Liveticker vom Prozess gegen Silvio S. - Emotionaler 4. Verhandlungstag in Potsdam

Emotionaler vierter Verhandlungstag im "Elias-Prozess" gegen Silvio S. vor dem Potsdamer Landgericht. Im Mittelpunkt standen am Montag die Entführung und die spätere Tötung des Flüchtlingsjungen Mohamed (4) aus Berlin. Am Morgen haben die Mutter und die Schwester ausgesagt. Hier der Liveticker zum Nachlesen.

27.06.2016
Elias Silvio S. gesteht im Brief an seine Mutter - Liveticker vom 3. Tag im Elias-Prozess

Der dritte Verhandlungstag im Elias-Prozess ist am Dienstag mit einer Überraschung zu Ende gegangen. Der Richter hat einen Brief des Angeklagten Silvio S. verlesen. Darin gesteht S. die Morde an Elias (6) und Mohamed (4), die ihm zu Last gelegt werden. Zuvor hatten Zeugen erschreckende Einblicke in S.' Leben gegeben.

27.06.2016

Am Montag haben Kollegen und Bekannte des mutmaßlichen Kindermörders Silvio S. vor dem Potsdamer Landgericht ausgesagt. Als ruhiger und "seltsamer Typ" ist er beschrieben worden. Besonders interessant sind die Aussagen eines Kollegen gewesen - sie lassen vermuten, dass S. seine Taten geplant haben könnte. Die Aussagen können Sie im Liveticker nachlesen.

20.06.2016
Elias Prozess gegen Silvio S. in Potsdam - Mohameds Familie will Schmerzensgeld

Sie leidet unter Schlafstörungen, ist traumatisiert und hatte nach der Schock-Nachricht vom gewaltsamen Tod ihres Kindes zwei Fehlgeburten: Aldijana J. , die Mutter des getöteten Flüchtlingsjungen Mohamed (4), hofft auf Entschädigung für zugefügte seelische Qualen. Silvio S. soll zahlen.

27.06.2016

Silvio S. soll erst Elias aus Potsdam entführt und später getötet haben. Dann suchte er sich wenige Monate danach ein weiteres Opfer. Im Oktober fuhr er nach Berlin und nutzte offenbar das Chaos der Erstaufnahmestelle aus. Die Zustände dort: katastrophal. Tausende warteten auf ihre Registrierung – tagelang an diesem unsicheren und unübersichtlichen Ort.

27.06.2016
Elias Liveticker vom Prozess gegen Silvio S. - Emotionaler 4. Verhandlungstag in Potsdam

Emotionaler vierter Verhandlungstag im "Elias-Prozess" gegen Silvio S. vor dem Potsdamer Landgericht. Im Mittelpunkt standen am Montag die Entführung und die spätere Tötung des Flüchtlingsjungen Mohamed (4) aus Berlin. Am Morgen haben die Mutter und die Schwester ausgesagt. Hier der Liveticker zum Nachlesen.

27.06.2016
Anzeige