Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Elias Höchststrafe für Silvio S.
Lokales Potsdam Elias Höchststrafe für Silvio S.
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 26.07.2016
Silvio S. kurz vor der Prozessbeginn am 26. Juli 2016.  Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Potsdam

Nach elf Verhandlungstagen unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat das Landgericht Potsdam am Dienstagmorgen, 26. Juli 2016, das Urteil im Mordprozess gegen Silvio S. gesprochen: Der Angeklagte wird wegen Mordes in zwei Fällen zu lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilt - ohne anschließende Sicherungsverwahrung.

Das Gericht hat jedoch die besondere Schwere der Schuld festgestellt. Zudem muss Silvio S. ein Schmerzensgeld an Mohameds Mutter zu zahlen. Der Vorsitzende Richter sprach von "zwei unbegreiflichen Straftaten".

Wir berichten live aus dem Gerichtssaal.

Liveticker

scribblelive

Von Nadine Fabian, Bastian Pauly, Melanie Höhn und MAZonline

Mehr zum Thema
Elias Elias-Prozess in Potsdam - Juristendeutsch ganz einfach übersetzt

Am Dienstag fällt das Urteil gegen Silvio S., der die beiden Jungen Elias und Mohamed sexuell missbraucht und getötet hat. Schon jetzt steht außer Frage: er wird eine lebenslange Haftstrafe erhalten. Aber was genau bedeutet „lebenslang“? Was ist Sicherungsverwahrung? Und was hat es mit den letzten Worten des Angeklagten auf sich?

26.07.2016

Was er in seinem Leben Schönes erlebt habe? „Nichts.“ Was er in seinem Leben an Schlimmem erlebt habe? “Nichts.“ Was er gut könne? „Nichts.“ – Der mutmaßliche Kindermörder Silvio S. hat zwar nie seinen Platz im Leben gefunden, sich aber unauffällig am Rande der Gesellschaft eingerichtet. Wie konnte aus dem stillen jungen Mann ein Mörder werden?

24.07.2016

„Ich bereue, was ich getan habe“: Am elften und vorletzten Prozesstag hat der mutmaßliche Mörder der Jungen Elias (6) und Mohamed (4) sein Schweigen gebrochen und die Hinterbliebenen der Opfer um Entschuldigung gebeten. Silvio S. droht die Höchststrafe – die Verteidigung sieht dagegen keine Gründe für eine Sicherungsverwahrung.

19.07.2016
Elias Elias-Prozess in Potsdam - Juristendeutsch ganz einfach übersetzt

Am Dienstag fällt das Urteil gegen Silvio S., der die beiden Jungen Elias und Mohamed sexuell missbraucht und getötet hat. Schon jetzt steht außer Frage: er wird eine lebenslange Haftstrafe erhalten. Aber was genau bedeutet „lebenslang“? Was ist Sicherungsverwahrung? Und was hat es mit den letzten Worten des Angeklagten auf sich?

26.07.2016
Elias Elias-Prozess in Potsdam - Zwei getötete Kinder und viele Fragen

Der mutmaßliche zweifache Mörder Silvio S. soll Elias, 6, und Mohamed, 4, entführt, missbraucht und getötet haben. Vor dem Gerichtsurteil am Dienstag gibt die MAZ Antwort auf wichtige Fragen: Welche Strafe droht Silvio S.? Ist der Gang in eine höhere Instanz denkbar? Und was ist das Geständnis im Polizeiverhör wert?

25.07.2016

Was er in seinem Leben Schönes erlebt habe? „Nichts.“ Was er in seinem Leben an Schlimmem erlebt habe? “Nichts.“ Was er gut könne? „Nichts.“ – Der mutmaßliche Kindermörder Silvio S. hat zwar nie seinen Platz im Leben gefunden, sich aber unauffällig am Rande der Gesellschaft eingerichtet. Wie konnte aus dem stillen jungen Mann ein Mörder werden?

24.07.2016
Anzeige