Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Elvis in Babelsberg
Lokales Potsdam Elvis in Babelsberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:11 14.06.2013
Anzeige

Die erste Folge mit Naujoks (51) ist laut GZSZ-Sprecher Frank Pick voraussichtlich am 14. Juni zu sehen. Doch von vorn: In der Serie spielt Naujoks den Rockabilly Edzard Wilhelm Krüger – Vater von Tuner (Thomas Drechsel). Sehr jung lernte er einst seine große Liebe kennen: Tuners Mutter. Doch als Tuner geboren wurde, erschien Edzard das Familienleben zu spießig, er flüchtete vor der gefühlten Enge in die weite Welt und verdient nun als Elvis seinen Lebensunterhalt...

Der mit Freundin Corinna und dem gemeinsamen Sohn Lou in Berlin lebende Naujoks ist von seiner „sehr schönen Charakterrolle“ begeistert: „Die hätte ich hier bei GZSZ so erstmal nicht erwartet. Das ist eine sehr positive Erfahrung!“ Lob gab es nach dem ersten Drehtag in Babelsberg auch für die „sehr nette Crew“. Naujoks ist gut im Geschäft, drehte mit Detlev Buck („Karniggels“) Doris Dörrie („Keiner liebt mich“), auf dem Bildschirm aktuell in der Krimiserie „Heiter bis tödlich: Morden im Norden“ zu sehen. (RN)

Potsdam Clubmitte überzeugt mit neuem Konzept - Beratung für Kids geht jetzt auch online

In Zeiten von sozialen Netzwerken haben es Jugendtreffpunkte immer schwerer. Man trifft sich nicht mehr im Club, um das Wochenende zu besprechen, sondern tauscht sich in beliebigen Chatrooms aus.

14.06.2013
Potsdam Das Fontane-Archiv stellt das restaurierte Romanfragment „Allerlei Glück“ vor - Erfolg mit allerlei Unglück

In China ist nicht nur Volkswagen ein Renner. Auch der märkische Chefwanderer Theodor Fontane hat im Reich der Mitte Fans. Einer lauscht am Donnerstagabend hochkonzentriert den Vorträgen über das Romanfragment „Allerlei Glück“.

14.06.2013
Potsdam SV Babelsberg 03 wählt neuen Aufsichtsrat / Neuer Vorstand wohl erst Anfang Mai - Wiedemann steht bereit

Nicht nur sportlich bleibt es spannend beim abstiegsgefährdeten Fußball-Drittligisten SV Babelsberg 03. Offenbar wird der vor zehn Tagen vom Amtsgericht eingesetzte Notvorstand, bestehend aus Unternehmer Archibald Horlitz und Rechtsprofessor Götz Schulze, über die außerordentliche Mitgliederversammlung am kommenden Mittwoch hinaus den Kiezverein führen.

14.06.2013
Anzeige