Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Erneut Unfall in S-Kurve auf Langer Brücke
Lokales Potsdam Erneut Unfall in S-Kurve auf Langer Brücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 25.10.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Innenstadt

Auf der Langen Brücke kam es am Dienstagmorgen gegen 7.45 Uhr wegen eines Verkehrsunfalls zu erheblichen Staus im Berufsverkehr. Eine 25-jährige Toyotafahrerin fuhr offenbar mit einer der nassen Straße unangepassten Geschwindigkeit die Lange Brücke hinunter in Richtung Zeppelinstraße. In der abschüssigen S-Kurve vor dem Landtagsgebäude verlor die junge Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte in den Gegenverkehr. Dort prallte sie gegen einen in Richtung Hauptbahnhof fahrenden Volvo. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Aufprall verletzt, wobei die Toyotafahrerin zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. An beiden Fahrzeugen entstand starker Sachschaden, so dass beide geborgen und abgeschleppt werden mussten. Erst kürzlich war an gleicher Stelle ein Kehrfahrzeug des Verkehrsbetriebes umgekippt und in den Gegenverkehr geraten.

Mit Drogentütchen und Joint erwischt

Bei einer Personenkontrolle in Groß Glienicke Am Park fanden Polizeibeamte bei einem 19-jährigen Potsdamer eine geringe Menge Drogen. Diese befanden sich in szenetypischen Tütchen. Bei der Durchsuchung wurde außerdem ein bereits gedrehter Joint sichergestellt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Jetta und Octavia entwendet

Gleich zwei Autobesitzer meldeten am Dienstagmorgen den Diebstahl ihrer Fahrzeuge. In der Babelsberger Lessingstraße hatte es ein noch unbekannter Täter auf einen VW Jetta mit dem amtlichen Kennzeichen P-XI 21 abgesehen. In der Gutenbergstraße wurde in der Nacht ein Skoda Octavia mit dem Kennzeichen P-LE 679 entwendet. Beide Autos waren auf der Straße abgestellt. Hinweise auf tatverdächtige Personen lagen zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme nicht vor. Die Autos wurden international zur Fahndung ausgeschrieben.

Von MAZ-online

Die Linke im Bundestag will den Wiederaufbau der Garnisonkirche verhindern. In einem Antrag fordert sie, dass die zugesagten zwölf Millionen Euro Fördermittel gestrichen werden. Es bestehe die Gefahr, dass die Kirche ein „Kultort für Rechtsextreme“ werde. Das sieht die Evangelische Kirche anders: Sie will fünf Millionen Euro locker machen.

25.10.2016
Potsdam Naturkundemuseum Potsdam - Umweltministerium für Landesmuseum

Deutliche Worte fand der Abteilungsleiter Naturschutz im Landesumweltministerium, Axel Steffen, am Montag bei der Verabschiedung von Detlef Knuth als Direktor des Naturkundemuseums. Angesichts der landesrelevanten Aufgabenfülle des Museums wäre es „natürlich angemessen, so etwas wie ein Landesmuseum daraus zu machen“.

25.10.2016

So klein wie möglich, so groß wie nötig sollte der Hof sein, von dem Mathias Peeters seit der Kindheit träumte. In Grube hat sich der aus Holland stammende Landwirt mit seiner Lebensgefährtin Lene Waschke diesen Traum erfüllt. Seit 2013 hauchen sie mit ihrer „Bauerei“ Krauses alter Gastwirtschaft neues Leben ein.

25.10.2016
Anzeige