Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Etliche Straßen halbseitig gesperrt
Lokales Potsdam Etliche Straßen halbseitig gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 24.06.2017
Markierungsarbeiten auf der Zeppelinstraße. Quelle: Friedrich Bungert
Anzeige
Potsdam

Die beiden größten Ärgernisse für Potsdams Autofahrer – Bauarbeiten in der Nedlitzer Straße und Markierungsarbeiten auf der Zeppelinstraße – bleiben weiterhin bestehen. Hinzu kommen auf etlichen weiteren Straßen Bauarbeiten, die Sperrungen notwendig machen, wie aus der aktuellen Verkehrsprognose für Potsdam hervorgeht.

Zeppelinstraße

Aufgrund der fortlaufenden Markierungsarbeiten steht in der Zeppelinstraße abschnittsweise nur eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung. Erhöhte Aufmerksamkeit erforderlich!

Zudem muss für den Bau einer Baustellenzufahrt die rechte Fahrspur der Zeppelinstraße in Höhe des Parkhauses Luftschiffhafen gesperrt werden. Der Verkehr wird im Bereich der Baustelle über die Busspur geführt.

Nedlitzer Straße

Aufgrund von anhaltenden Bauarbeiten zur Verlängerung der Tram-Strecke zwischen Viereckremise und Campus Jungfernsee ist die Nedlitzer Straße zwischen Georg-Hermann-Allee und Zum Exerzierhaus halbseitig gesperrt. Die stadteinwärtige Fahrtrichtung wird über Amundsenstraße, Potsdamer Straße umgeleitet. Es besteht Staugefahr sowohl in der Amundsenstraße als auch auf der B273 Potsdamer Straße.

Fahrzeuge in Richtung Norden können weiterhin die B2 Nedlitzer Straße nutzen. Busse des öffentlichen Personennahverkehrs fahren in beiden Richtungen auf der B2 und müssen keine Umleitung fahren. Dies wird durch eine separate Ampelregelung ermöglicht.

Es wird empfohlen, das Auto spätestens am Campus Jungfernsee zu parken und von dort mit den Bussen in die Innenstadt zu fahren. Auch Fahrradfahrer können die Baustelle in beide Fahrtrichtungen passieren.

Wublitzstraße

Aufgrund von Straßenbauarbeiten ist die Wublitzstraße in Höhe der Golmer Chaussee halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt. Es besteht Staugefahr. Die Kreuzung Bornimer Chaussee / Wublitzstraße wird durch den Landesbetrieb Straßenwesen zu einem Kreisverkehr umgebaut. Ebenfalls neu hergestellt wird die Eisenbahnbrücke der L902.

Großbeerenstraße

Wegen der Verlegung einer Fernwärmeleitung ist die Großbeerenstraße zwischen Gagarinstraße und Lortzingstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Neuendorfer Straße wird über Gagarinstraße, Lilientalstraße umgeleitet. Radfahrer müssen die Umleitung ebenfalls nutzen. Als Alternative kann die Bahnhofsstraße genutzt werden. Die Fahrtrichtung zum Bahnhof Medienstadt verbleibt auf der Großbeerenstraße.

Templiner Straße

Aufgrund umfangreicher Leitungsarbeiten ist die Templiner Straße in Höhe Sportplatz halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt.

Uferweg Templiner Straße

Wegen umfangreicher Leitungsarbeiten ist der Uferweg zwischen Leipziger Straße und Hermannswerder voll gesperrt. Fußgänger und Radfahrer haben keine Durchgangsmöglichkeit.

Georg-Hermann-Allee

Für vorbereitende Arbeiten des Gleisbaus der Tram-Erweiterung Nordast ist die Georg-Hermann-Allee zwischen Viereckremise und Nedlitzer Straße halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße in Richtung B2 ausgewiesen.

Leipziger Straße

Für den Bau des Gehweges in Höhe des neuen Schwimmbades muss dieser teilweise gesperrt werden. Fußgänger werden abschnittsweise auf der Fahrbahn geführt.

Stadtwerkefest im Lustgarten

Das Stadtwerkefest findet vom 30. Juni bis 2. Juli im Lustgarten statt. Bitte nutzen Sie zur An- und Abreise die öffentlichen Verkehrsmittel!

Von MAZonline

Potsdam Abschiedsinterview mit Potsdams Kulturdezernentin Magdowski - „Ich bin durch und durch konservativ“

Iris-Jana Magdowski (CDU) wird am Montag im Potsdam-Museum nach achtjähriger Amtszeit als Dezernentin für Kultur, Bildung und Sport verabschiedet. Sie wird als Rechtsanwältin in Potsdam bleiben. Im Interview mit der MAZ spricht sie über Potsdams Kultur, die schwierige Schulplanung und ihr Verhältnis zu den Linken, zur SPD und zur eigenen Partei.

25.06.2017
Brandenburg Lange Nacht der Wissenschaften - Heute lockt die klügste Nacht des Jahres

Den Laufstil verbessern, das Bierbrauen verstehen oder nachempfinden, wie sich Flüchtlinge fühlen. - All das und noch viel mehr können Besucher der Langen Nacht der Wissenschaften am Sonnabend in Potsdam und Berlin erleben.

24.06.2017
Potsdam Vinosage in der Galerie Sperl - Weinverkostung mit Günther Jauch

Vor sieben Jahren hat der Potsdamer Moderator das Weingut seiner Vorfahren in Rheinland-Pfalz übernommen. Nun schenkt der Neuwinzer Potsdamern in der Galerie Sperl reinen Wein ein.

24.06.2017
Anzeige