Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Evangelische Grundschule feiert Zehnjähriges

Potsdam-Babelsberg Evangelische Grundschule feiert Zehnjähriges

Die Evangelische Grundschule Babelsberg feierte am Freitag ihr zehnjähriges Bestehen. Im August 2016 startete Schule mit 25 Erstklässlern, inzwischen hat sich Schülerzahl auf 310 erhöht.

Voriger Artikel
82-Jährige wird im Auto eingeklemmt
Nächster Artikel
Neues Wohngebiet in Krampnitz: Ohne Tram droht Chaos

Gesungen und getanzt wurde gestern bei der Feier zum zehnjährigen Bestehen der Evangelischen Grundschule Babelsberg.

Quelle: Foto: Julian Stähle

Babelsberg. Mit 25 Erstklässlern startete die Schule vor zehn Jahren. Inzwischen zählt die Evangelische Grundschule in Babelsberg 310 Schüler von Klasse 1 bis 6, die von 27 Lehrkräften unterrichtet werden. Und bei Weitem nicht alle Kinder können aufgenommen werde. „Die Schule ist konstant übernachgefragt“, sagt Schulleiterin Susanne Anders. Darin spiegele sich einerseits die potsdamtypisch hohe Nachfrage nach Schulplätzen, aber auch das positive Bild der Schule bei Kindern und Eltern, ist die Rektorin überzeugt.

Beim Jubiläumsfest am Freitag jedenfalls war die Stimmung bestens. Auch ehemalige Schüler und Lehrer kamen zum Feiern nach Babelsberg. Die gesamte Woche lang hatten sich die aktuellen Schüler und Lehrer in einer Projektwoche mit ihrer Schule befasst und das Fest vorbereitet.

Die Schule in der Trägerschaft der Hoffbauer-Stiftung ist eine von insgesamt drei konfessionellen Schulen in der Landeshauptstadt. Neben der Katholischen Marienschule in Babelsberg gibt es seit zwölf Jahren die Evangelische Grundschule Potsdam. Die Schule, die wie die „Schwesterschule“ in Babelsberg in Trägerschaft der Hoffbauer gGmbh ist, wurde 2005 als erste evangelische Grundschule im gesamten Land Brandenburg eröffnet. Noch im selben Jahr kündigte die Hoffbauer-Stiftung an, dass eine weitere evangelische Grundschule in der Landeshauptstadt eingerichtet werden soll, weil die Nachfrage nach konfessionellen Bildungsangeboten sehr groß sei. Zwei Jahre später war es so weit: In der Rudolf-Breitscheid-Straße 21 ging die Grundschule samt Hort an den Start. Mittlerweile wurde wegen der wachsenden Schülerzahl ein weiteres Schulhaus in der Karl-Liebknecht-Straße 23 bezogen.

Gute Verbindung zur Kirchengemeinde

„Die Schule ist schon seit ihrer Gründung in guter und enger Verbindung mit der Kirchengemeinde vor Ort“, erläutert Susanne Anders. Viele Eltern hätten ein Interesse an einer werteorientierten, evangelischen Bildung. Ganz bewusst halte die Schule aber auch einen Anteil von Plätzen für Kinder mit gar keiner oder einer anderen Konfessionszugehörigkeit offen. „Wir wollen eine Schule sein, an der alle Kinder, so wie sie sind, gut lernen können“, sagt die Rektorin. Aus zahlreichen Elterngesprächen wisse sie, dass das Schulklima für viele den Ausschlag bei der Auswahl einer Einrichtung gebe. Christliche Werte wie Toleranz, Nächstenliebe und Rücksichtnahme sollen im Schulalltag erfahrbar sein, so das Credo der Schule.

„Aber auch der Umgang mit der Schöpfung ist uns ein Anliegen“, schildert Schulleiterin Susanne Anders. Regelmäßige Waldwochen gehören ebenso zum Programm wie das Anlegen und Pflegen eines Ackers in der historischen Gärtnerei im Babelsberger Park.

Ein weiterer Schwerpunkt der Schule ist Medienpädagogik. Ab der vierten Klassen arbeiten die Schüler regelmäßig mit dem Computer und lernen den Umgang mit dem Internet und sozialen Netzwerken. Ebenfalls beliebt: das Zirkusprojekt. Für ein halbes Jahr arbeiten alle vierten Klassen mit drei Zirkuspädagogen und machen das Klassenzimmer zur Manege.

Von Marion Kaufmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
7b1a3dba-c221-11e7-939a-14d1b535d3f1
Potsdamer Lichtspektakel 2017

Es werde Licht! Drei Nächte lang wird Potsdam mit einem Lichtspektakel von Freitag bis Sonntag illuminiert.

Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg