Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Exhibitionist im Busch – Zeugen gesucht
Lokales Potsdam Exhibitionist im Busch – Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 23.08.2017
Quelle: dpa
Potsdam

Zwei Frauen saßen im Park Babelsberg mit ihren Kindern auf einer Bank, als sie einen nackten Mann bemerkten, der etwa 20 bis 30 Meter entfernt in einem Busch stand und an seinem Geschlechtsteil spielte. Die Kinder haben davon nichts bemerkt. Kurze Zeit später sei dieser Mann mit einem dunkelblauen Muskelshirt und einer dunkelblauen Bermudashorts bekleidet aus dem Busch gekommen und Richtung Parkausgang gelaufen. Eine der Frauen verfolgte den Mann noch, verlor ihn jedoch aus den Augen. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte der Mann nicht mehr festgestellt werden. Er wird wie folgt beschrieben:

– etwa 40 bis 60 Jahre alt

– 170 bis 180 cm groß

– braungebrannt

– kräftige bis muskulöse Statur

– wenig bis keine Kopfbehaarung

– trug eine Plastiktüte bei sich

Die Polizei fragt: Gibt es Zeugen, die am Freitag, den 4. August 2017, gegen 13:20 Uhr Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Sachverhalt in Verbindung stehen könnten? Insbesondere sucht die Polizei nach einem Hundebesitzer, der dort zu der Zeit mit seinem Hund Gassi ging und den Mann möglicherweise auch gesehen hat. Wer kann Angaben zur Identität des beschriebenen Mannes machen? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter der Telefonnummer 0331-55080 entgegen.

Von MAZonline

Zwei junge Männer kamen am Dienstagabend auf die Idee, einen Pizzaladen in Drewitz zu überfallen. Der Angestellte reagierte aber nicht wie von den Räubern erhofft – und als er dann auch noch Unterstützung bekam, war das zu viel für die Räuber. Sie machten sich aus dem Staub.

23.08.2017
Potsdam Vox dreht nach Shopping Queen wieder in Potsdam - „Das perfekte Dinner“ kommt nach Potsdam

Nach „Shopping Queen“ ist vor dem „Perfekten Dinner“: Der Fernsehsender Vox kehrt mit einem weiteren Erfolgsformat nach Potsdam zurück und sucht für die erste Oktoberwoche leidenschaftliche Köche und Gastgeber, die ihre Kunst vor der Kamera zelebrieren wollen. Bei der Koch-Doku geht es nicht nur um die Wurst, sondern auch um eine Menge Geld.

23.08.2017
Potsdam Vorschau auf Denkmaltag 2017 - Ein Besuch in der Stalin-Villa in Potsdam

Das Berliner Modehaus „C.A. Herpich Söhne“ war Jahrzehnte das bedeutendste Unternehmen der deutschen Pelzbranche. In Babelsberg ließ sich Paul Herpich, ein Enkel des Firmengründers, 1910/11 eine Villa am Griebnitzsee bauen. Dort residierte der sowjetische Diktator Stalin während der Potsdamer Konferenz. Am Tag des offenen Denkmals ist das Anwesen zu besichtigen.

23.08.2017