Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Fahrer unter Alkohol und Drogen gestoppt

Polizeibericht vom 16. Februar für das Potsdamer Umland Fahrer unter Alkohol und Drogen gestoppt

Alkohol und Drogen im Blut – so stoppte die Polizei einen Autofahrer in Werder. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren.

Voriger Artikel
Informationstage „Sterben in Potsdam“
Nächster Artikel
„Ich bin eine richtige Heulsuse“


Quelle: dpa

Werder. Beamte des Polizeireviers Werder stoppten am Montagnachmittag in der Otto-Lilienthal-Straße von Werder/Havel einen 36-jährigen Autofahrer. Der Mann zeigte – so die Behörde – „erhebliche Ausfallerscheinungen“. Beim Atemalkoholtest pustet er sich auf einen Wert von 0,5 Promille. Zusätzlich reagierte ein Test positiv auf den Konsum von Cannabis. Eine Blutprobe wurde entnommen und ein Strafverfahren wegen des Fahrens unter berauschenden Mitteln eingeleitet.

Nicht zugelassenes Auto in Teltow gestoppt

Teltower Revierpolizisten stoppten am Dienstag in der Ruhlsdorfer Straße einen verdächtigen PKW auf. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrzeug seit mehreren Wochen nicht mehr für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen war. Der 53-jährige Fahrzeugführer aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark konnte diesen Umstand auch nicht erklären. Weiterhin waren die Kennzeichentafeln als gestohlen angezeigt. Die Weiterfahrt wurde untersagt, da ohne Zulassung kein Versicherungsschutz besteht. Die Kennzeichen wurden zusätzlich sichergestellt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
d32d1092-6b8f-11e7-b799-cfee111261c9
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg