Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam "Familie Grün" schwer erkrankt
Lokales Potsdam "Familie Grün" schwer erkrankt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 31.10.2013
Ein kleiner Bauzaun trennt die Familie Grün derzeit vom Publikum. Quelle: Bernd Gartenschläger
Anzeige
Potsdam, Innenstadt

Die vom Zahn der Zeit gezeichnete Figurengruppe "Familie Grün" an der Brandenburger/Ecke Lindenstraße wird vielleicht schon bald durch eine Kopie ersetzt. Der Zustand von Mutter, Vater und Sohn ist sehr schlecht, denn sie haben mit einer tückischen Krankheit zu kämpfen. Die Bewehrungsstäbe im Inneren der Plastiken rosten, gewinnen dabei an Volumen und drücken gegen die Keramik wie der Eiter in einem entzündeten Zahn. Fiebrig-feine Risse in der glasierten Keramikhaut zeugen von den Kämpfen, die da toben. Besonders schwer hat es die Mutter getroffen. Im Januar sprengte der wuchernde Rost erstmals eine komplette Muskelpartie von ihrem linken Unterarm, im Juni trieb es, so die Pflegedokumentation der Baudenkmalpflege Roland Schulze, ein großes Keramikstück aus ihrer linken Hand.

Bisher waren es vor allem Vandalismus und Unfälle, die dem 1982 von der Neu-Fahrländerin Carola Buhlmann aufgestellten Kunstwerk zu schaffen machten. Mal war ein Schuh abgeschlagen, mal eine Schulterpartie. Totalausfälle gab es etwa im Winter 1989, als Vater Grün von einem Lkw zermalmt wurde, und Ende 2008, als der Sohn wohl beim Abbau des Weihnachtsmarktes so schweren Schaden nahm, dass die Stadt bei der Keramikerin eine neue Jungenfigur in Auftrag geben musste. Die letzte größere Beschädigung gab es im August 2010, als Unbekannte die rechte Hand von Mutter Grün zertrümmerten.

Von Volker Oelschläger

Polizei Potsdam: Polizeibericht vom 28. Oktober - Zwei Männer überfallen 18-Jährigen und fordern sein Handy

+++ Stern: Männer versuchen Handy zu rauben +++ Babelsberg Nord: Zwei Autos aufgebrochen und Navis gestohlen +++ Industriegebiet: Vier Auspuffe abmontiert +++

28.10.2013
Polizei Potsdam: Polizeibericht vom 27. Oktober - Mit fast zwei Promille auf dem Rad unterwegs

+++ Innenstadt: Mann fährt sturzbetrunken Fahrrad +++ Innenstadt: 17-Jähriger tritt Autospiegel ab +++ Stern: Diebe versuchen Auto zu stehlen +++ Kirchsteigfeld: Versuchter Spritdiebstahl +++

28.10.2013
Potsdam Linke will Antrags- und Auskunftsrecht für Ortsbeiräte - Mehr Mitspracherecht gefordert

Zum zehnten Jahrestag der Eingemeindung von sieben ehedem selbstständigen Dörfern könnten die Stadtverordneten den Ortsbeiräten mehr Mitspracherecht schenken. Eine Idee, der auch Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs nicht abgeneigt ist.

28.10.2013
Anzeige