Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Fête de la Musique in Potsdam

Programm-Übersicht 2017 Fête de la Musique in Potsdam

Zur Mittsommernacht findet alljährlich die Fête de la Musique statt. Auch in Potsdam. Und auch dieses Jahr vermelden die Veranstalter einen Rekord: Auf 40 Bühnen werden am 21. Juni 2017 rund 100 Band spielen. Hier die Übersicht über alle Bühnen und Bands der Fête de la Musique in Potsdam.

Voriger Artikel
Potsdam am Mittwoch: Das ist heute wichtig
Nächster Artikel
Grundschule am Filmpark wird realistischer
Quelle: Christel Köster

Potsdam. Zur Sommersonnenwende kann getanzt werden: Auf offiziell 40 Bühnen werden am 21. Juni 2017 bei der Fête de la Musique rund 100 Musiker bzw Bands in Potsdam musizieren - kostenlos und draußen. So viele angemeldeten Bühnen hat es am längsten Tag des Jahres noch nie gegeben, teilten die Veranstalter mit. Bei der 13. Auflage der Fête werden alle Musiggeschmäcker bedient: Vom Punkrock, über Soul, Jazz bis hin zur Elektronik. Da ist für jeden was dabei.

Aber wer spielt wann und wo bei der Fête de la Musique in Potsdam? Diese Frage stellt sich jedes Jahr. Hier die Liste mit allen Bühnen, Bands und Uhrzeiten.

Line-up: Reihenfolge der Auftritte

Uhrzeit Band  Ort
14 Uhr Die Babelsbürger (Rock, Blues) Im Güldenen Arm
15 Uhr Der Papst, seine Frau… (Songwriter) Braukontor
15 Uhr Bastian Bandt (Songwriter) Wiener Café
15 Uhr Johanski Music (Songwriter) Staudenhof
16 - 20 Uhr Diverse Brandenburger Straße
16 Uhr O'White Green (Irish Folk) Wartmanns
16 Uhr Soundgarden meets… (House) Rückholz
16 Uhr DJ Aqua (Elektrohouse) Club Laguna
16 Uhr Wie heißt die Band? (Prog-Rock) Unscheinbar
16 Uhr Dominik Donner (Songwriter) Staudenhof
16 Uhr Junge Klassikband (Klassik) Wartmanns
16:30 Uhr William Wormser (Songwriter) Zweitwohnsitz
16:30 Uhr Ronald (Songwriter) Rechenzentrum
16:30 Uhr Nikaya (Alternative, Psychadelic) Pub à la Pub
17 Uhr Julia Toaspern (Songwriter) Tram/ Platz d. Einheit
17 Uhr Lamiks Tura (Folk) Scholle 34
17 Uhr Ott'n'Gee (Exper. Liedermaching) Rechenzentrum
17 Uhr Sámán Varga (Hungarian Music) Staudenhof
17 Uhr Felix Dubiel & Chris Reinhardt (Jazz) Marina am Tiefen See
17 Uhr Tonverein Babelka (Handgemachtes) La Strada
17 Uhr Ralf Kelling (Songwriter) Bürgerhaus Schlaatz
17:15 Uhr Titus Wolfe (Songwriter) Wartmanns
17:30 Uhr Chorlektiv La Grande Ecole
17:30 Uhr Park Avenue (Rock) Rückholz
17:30 Uhr Hazelsoja (Afropop) Staudenhof
17:30 Uhr Morla (Songwriter) Karli
17:30 Uhr Used F.O. (Alternative Rock) Kinocafé Konsum
17:30 Uhr  Bergamotte (Songwriter) Shamrock's
17:45 Uhr Konglomerate (Swing, Jazz) Bürgerhaus Schlaatz
18 Uhr Joe Voss (Folk) Wiener Café
18 Uhr Anstand und Moral (Punk, Oi) Kuze
18 Uhr DJ Set Acoid x Modem (HipHop) Schech's
18 Uhr Allegleich (Hardroch & Schlager) Rechenzentrum
18 Uhr Metrom (Heavy Metal) Pub à la Pub
18 Uhr Ordinary Subject (Deep Tech) Unscheinbar
18 Uhr D. Donner (Songwriter) /  Ohne Zusätze (Jazz) Café Matschke
18 Uhr Metaxa (Filmmusik) Stiftungsbuchhandlung
18 Uhr Stubble Field (Country-Rock) Theaterschiff
18 Uhr Caro Jordnaow & Band (Songwriter) Weberplatz
18 Uhr Kokas & Band (HipHop) Ernst-Busch-Platz*
18 -22 Uhr Pasaje Abierto (Latin Sounds) Quendel
18:15 Uhr Krogmann (Deutscher Poprock) Karli
18:30 Uhr Syntatic Sugar (Pop) Casino FHP
18:30 Uhr David Stewart Ingleton (Americana) Shamrock's
18:30 Uhr Kurzauftritt des nagelneuen Kiezorchesters Scholle 34
18:30 Uhr Axel and the Cactus Stiftungsbuchhandlung
18:30 Uhr Monozellen (Indie) Bürgerhaus Schlaatz
18:45 Uhr Les Calcatoggios (Ska) Alter Markt
18:45 Uhr Marc Roca (Songwriter) Wartmanns
19 Uhr Antiqua (Folkart, Renaissance) La Grande Ecole
19 Uhr Clic (Alternative) Scholle 34
19 Uhr Edoardo Maccioni (Rock) 11-line
19 Uhr Fabe Vega (Alternative Rock) Fritz'n
19 Uhr DJ Wuffi (Elektro) Club Laguna
19 Uhr Sonator (rock Hafthorn
19 Uhr Gaja (Soul, Pop) Stiftungsbuchhandlung
19 Uhr Gernot von Kissner Trio (Pop-Jazz-Blues) Marina am Tiefen See
19 Uhr Julia Toaspern Trio (Songwriter) John Barnett
19 Uhr Little Miss Can't Be Wrong (Pop, Rock) La Strada
19 Uhr Eric Zobel (Songwriter) Gleis 6
19:15 Uhr Hinsetzen Pause (Alternative) Rechenzentrum
19:15 Uhr Through Colours (Alternative) Ernst-Busch-Platz*
19:15 Uhr  Rap Suizid (HipHop) Bürgerhaus Schlaatz
19:30 Uhr William Wormser (Songwriter) Tram/ Platz d. Einheit
19:30 Uhr Wacka wacka (Punk, Elektro) Kuze
19:30 Uhr Heute ohne März (Rock) Shamrock's
19:30 Uhr Lea Joy & Band Stiftungsbuchhandlung
19:30 Uhr The B-Side (A capella Rock) Urania 
19:30 Uhr Casina Gitano (Gypsy, Speed-Polka) Fabrik Garten
19:30 Uhr Chessmen Trio (Blues) Theaterschiff
19:30 Uhr The Dirty Franks (Rock-Coversongs) Weberplatz
19:45 Uhr Ota Balage (Funk, Rock) Alter Markt
20 Uhr Sexta Feira (Samba, Salsa) Brandenburger Straße
20 Uhr Bastian Bandt (Songwriter) Waschbar
20 Uhr Gabs Fun (Jazz) Wiener Café
20 Uhr Klangkult (Rock, Blues) Casino FHP
20 Uhr DJ Set Acoid x Modem (HipHop) Schech's
20 Uhr Slaves of Kali (metal, Hardcore) Pub à la Pub
20 Uhr Techno Krieger (Techno) Club Laguna
20 Uhr Trio Mare (Jazz, Pop) Stiftungsbuchhandlung
20 Uhr Westbabelsberg (Songwriter) Gleis 6
20 Uhr Elephant Bastard (Alternative, Rock) Kinocafé Konsum
20:15 Uhr Ricz Man (Synthie, Sounds) Rechenzentrum
20:15 Uhr The Polaroyds (Indie) Karli
20:15 Uhr Mama George (Folk) Wartmanns
20:30 Uhr Honululu Transport (Swing, Country) La Grande Ecole
20:30 Uhr Planet Obsolence (New Rave) Scholle 34
20:30 Uhr Naked (Rock'n'Roll) Rückholz
20:30 Uhr Bullgine (Alternative) Hafthorn
20:30 Uhr Dowland Duo (Renaissance) Urania 
20:30 Uhr Die Skalitzer (Ska) La Strada
20:30 Uhr Stadtruhe (Pop) Ernst-Busch-Platz*
20:45 Uhr Im Modis (Elektro) Rechenzentrum
21 Uhr Marven Fenz (Techno) Nil
21 Uhr Complete Crap (Punkrock) Kuze
21 Uhr Cherry Bomb (Punk) Shamrock's
21 Uhr Two Face (DJ, HipHop) Fritz'n
21 Uhr Ron Melton (Deep House) Club Laguna
21 Uhr tba Fabrik Garten
21 Uhr Martin Goldenbaum (Pop, Rock) Weberplatz
21:15 Uhr  Dawai Dawai (Russian Folk) Alter Markt
21:30 Uhr Brunhilde (Rock) Pub à la Pub
21:30 Uhr DJ Tobias Koch (Techno, House) Karli
22 Uhr Max Kaiser (Techno) Nil
22 Uhr DJ Phil Flash & Sofa Queen (Groove) Casino FHP
22 Uhr Aftershowparty mit DJ Kaypod Fabrik Garten
0 Uhr Ugly Hour (Techno) Nil
1 Uhr  Alex-S Nil

*Bühne sollte erst im Konrad-Wolf-Park stehen, wurde jedoch kurzfritistig geändert.

Bühnen- und Band-Übersicht 2017

Ursprung der Fête

Die Fête de la Musique erlebte 1982 als nichtkommerzielles Fest zum Sommeranfang in Paris ihre Premiere und hat sich auf 520 Städte auf der ganzen Welt ausgebreitet. In Potsdam wurde das Fest erstmals 2004 ausgetragen. 2009 übernahm der extra gegründete Verein Kulturtänzer die Organisation. Der Eintritt für die Gäste ist nach den Regeln der Fête de la Musique generell kostenlos.

Von MAZonline / Quelle: www.fete-potsdam.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg