Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerteufel in der Innenstadt unterwegs

Polizei Potsdam Feuerteufel in der Innenstadt unterwegs

Zwei Müllcontainer brannten in der Nacht zu Ostersamstag in der Innenstadt. Der erste Brand wurde in der Berliner Straße gelegt. Ein Zeuge beobachtete dann einen Mann, der in der Behlertstraße zündelte. Doch die Polizei kam zu spät. Der Feuerteufel war bereits über alle Berge.

Potsdam, Berliner Straße 52.4065587 13.0745211
Google Map of 52.4065587,13.0745211
Potsdam, Berliner Straße Mehr Infos
Nächster Artikel
Aufarbeitung der Stasi-Ausbildung in Golm


Quelle: imago

Innenstadt. In der Berliner Straße wurden in der Nacht zu Samstag gegen 2.20 Uhr zwei Müllcontainer mit einem Fassungsvermögen von 1100 Litern in Brand gesetzt. Wenig später beobachtete ein Zeuge einen Mann, der vor einem Wohnblock in der Behlertstraße einen weiteren Müllcontainer anzündete. Noch vor Eintreffen der Polizei flüchtete der Tatverdächtige in unbekannte Richtung. Die Brände konnten von der Feuerwehr gelöscht werden. Eine Gefahr für Personen oder angrenzende Gebäude bestand laut Polizei nicht. Der Tatverdächtige soll 1,80 Meter groß, rund 20 Jahre alt und von schlanker Statur gewesen sein. Er trug dunkle Schuhe, eine helle Jeans und einen dunklen Kapuzenpullover.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen der Brandstiftungen

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang weitere Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Täter machen können. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Potsdam unter 0331/55081224 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Von MAZ online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg