Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Fotos von Automatenknacker in Potsdam
Lokales Potsdam Fotos von Automatenknacker in Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 02.09.2015
Wer erkennt diesen Mann? Quelle: Polizei
Anzeige
Potsdam

Auf der Homepage der Bahnhofspassagen Potsdam steht, dass man dort „rund um die Uhr am Geldautomaten Bargeld“ bekommt – wenn man eine EC-Karte hat zumindest.

Wie es einem ohne eine solche Karte ergeht, zeigt das Beispiel vom 28. Dezember 2014.

Der Unbekannte betritt die Bank. Quelle: Polizei

An jenem Sonntag betritt ein Mann um kurz vor 15 Uhr die Filiale der Sparda Bank am Potsdamer Hauptbahnhof. Sein Ziel: Geld – ohne EC-Karte. Sein Plan: Aufbruch eines Geldautomaten.

Der Unbekannte versucht es daher auf dem rabiaten und illegalen Weg. Zielstrebig macht er sich an der Maschine zu schaffen.

Der unmaskierte Mann hat jedoch Pech. An diesem kalten Sonntag wird die Außenstelle in der Friedrich-Engels-Straße von mehreren Bankkunden aufgesucht.

Brotzeit? Quelle: Polizei

Immer wieder muss er seine Arbeit unterbrechen.

Schnell zieht er sich dann in eine Ecke zurück und macht Pause.

Die Handschuhe ausgezogen, die Baseball-Mütze auf dem Kopf, macht er es sich mit seinem blauen, augenscheinlich prall gefüllten Rucksack in einer Ecke bequem und wartet darauf, dass sich die Kunden ihr Weihnachtsgeld vom Automaten geholt haben und wieder verschwinden.

Haben die Passanten die Filiale wieder verlassen, macht er sich erneut an die Arbeit.

Auffälliger Rucksack. Quelle: Polizei

Knapp 30 Minuten werkelt er insgesamt an dem Geldautomaten herum. Ohne Erfolg. Lediglich die Sicherheitsbeschläge werden beschädigt. Ohne Beute zieht er von dannen.

Die Überwachungskamera der Filiale hat dagegen fette Beute gemacht. Die Aufnahmen von dem gescheiterten Versuch sind recht gut gelungen.

Die Polizei fragt:

  • Wer kennt diesen Mann?
  • Wer kann Hinweise zu seiner Person oder seinen mitgeführten Sachen (insbesondere dem markanten blauen Rucksack) geben?
  • Wem ist dieser Mann zur Tatzeit in der Filiale der Sparda Bank aufgefallen?

Hinweise per Telefon oder Internet

Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter der Telefonnummer 0331-5508- 1224 entgegen.

Informationen können auch über die Internetwache unter der Internetadresse www.internetwache.brandenburg.de gegeben werden.

Von MAZonline

Der Zeithistoriker Thomas Schaarschmidt, Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, sieht in der Zuwanderung eine Herausforderung und Chance für Deutschland. Er ist unter anderem Experte für die Entwicklung beider deutscher Staaten und für die damaligen innerdeutschen Beziehungen.

02.09.2015
Potsdam Bieter für Areal in Speicherstadt gesucht - Top-Wasserlage in Potsdam im Angebot

Die alte Maklerweisheit gilt besonders in der Speicherstadt in Potsdam: Lage, Lage, Lage! Und auch, wenn es ein paar Probleme gibt, hier lässt es sich vorzüglich wohnen. Interessenten sollten sich daher den 30. November merken – und natürlich das nötige Kleingeld besitzen. Insgesamt erwartet Potsdam erwartet 17 Millionen Euro Erlös.

05.09.2015

Seit dem Jahr 2000 sitzt die Filmuniversität „Konrad Wolf“ in einem auffälligen Gebäude an der Marlene-Dietrich-Allee in der Medienstadt Potsdam-Babelsberg. Elf künstlerisch-technische Studiengänge von Schauspiel bis Regie sind dort untergebracht.

02.09.2015
Anzeige