Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Fremdschämen geht weiter: 3. Staffel von „jerks“ angekündigt
Lokales Potsdam Fremdschämen geht weiter: 3. Staffel von „jerks“ angekündigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 28.05.2018
Christian Ulmen hat am 28. Mai 2018 eine dritte Staffel von „jerks“ angekündigt. Quelle: ProSieben/© ProSieben/Jens Koch
Potsdam

Nein, diese Serie ist nichts für zartbesaitete Menschen: „Jerks“ (etwa: Trottel) hat ein sehr hohes Fremdschäm-Potential. Produzent und Hauptdarsteller Christian Ulmen sagt selbst, dass sie „für alle Menschen, die das Bedürfnis haben, ihr Schamgefühl mit lieben Freunden zu teilen“ die perfekte Serie sei.

In der Serie spielen Ulmen und Fahri Yardim (bekannt u.a. als Tatort-Kommissar neben Til Schweiger) zwei dicke Freunde, die kein Fettnäpfchen auslassen. Gedreht wird in Potsdam und im Umland.

Anfang 2017 startete die Serie auf dem Video-on-Demand-Portal maxdome und wurde später auf Pro7 gezeigt. Im Frühjahr 2018 lief die zweite Staffel – und anscheinend können die Fans nicht genug davon bekommen. Am Montag kündigte Christian Ulmen via Facebook die dritte Staffel an.

Gibt Neues aus Potsdam! Muss los! ❤️

Gepostet von Christian Ulmen am Montag, 28. Mai 2018

Die ersten Reaktionen im Netz waren euphorisch, die Fans auf der Facebook-Seite von Christian Ulmen sind sich einig: „Super Jungs!“, schreibt einer unter den Post. Ein anderer schreibt „Wäre auch ne absolute Frechheit wenn nicht. Erst hier süchtig machen und dann den Stoff entziehen“. Für einen Facebook-Nutzer ist das gar die „beste Nachricht des Tages“, für einen anderen sogar die „beste Nachricht des Jahres“. Kurz zusammengefasst lesen sich die Kommentare so: „whoop whoop“, „fantastisch“, „Wahnsinn“, „ich stell schon mal den Aperol kalt“, „sehr geil“ und „immer weiter machen, grandioses Format“.

Dass die Serie überhaupt einen dritten Aufguss erhält, ist jedoch nicht selbstverständlich. Ein Quotengarant ist die Serie nicht.Das Ende der ersten Staffel sahen gerade mal 310.000 Zuschauer auf Pro7. Und auch die zweite Staffel fesselt nicht die Massen vor dem Bildschirm.

Von MAZonline

Eine Geburtstagsparty in der Konrad-Wolf-Allee in Potsdam endete am vergangenen Wochenende mit Verletzungen zweier Partygäste. Schuld waren zwei Radfahrer, die offenbar ohne Grund eine Prügelei anzettelten.

28.05.2018
Potsdam Start-up-Szene in Potsdam - Potsdam – Eine Stadt voller Gründer

Jedes Jahr verlassen Tausende junge Menschen die Hochschulen in Potsdam, viele von ihnen haben Ideen und Visionen. Einige von ihnen wagen schließlich den Schritt in die Selbstständigkeit und prägen so den Markt der Zukunft. Drei Gründer haben mit uns über Hürden, Gründe und Pläne gesprochen.

31.05.2018

Es wird ein heißer Tag: Sicher sind wir, dass Petrus sich heute richtig ins Zeug legt. Wir hoffen aber auch, dass zwei (mehr oder weniger bekannte) TV-Promis im Südwesten der Republik die Synapsen qualmen lassen und mit ihrem Wissen glänzen. Ein Babelsberger Verein würde sich sehr freuen.

28.05.2018