Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Gänseblümchen à la carte

Volkspark Potsdam setzt beliebte Reihe fort Gänseblümchen à la carte

Die Gartenpiratinnen Karen Münzner und Susanne Hackel bieten auch 2017 wieder ihre beliebte Reihe „Vom Garten in den Topf“ im Volkspark Potsdam an. Dabei gibt von Exkursion zu Exkursion eine Farbe den Takt vor – nebenbei geht’s in diesem Jahr zudem einmal kreuz und quer durch die Gärten der Welt. Den Start machen das Land Brandenburg und „Frühlingsblüten rosa“.

Potsdam, Georg-Hermann-Allee 101 52.4217378 13.0502129
Google Map of 52.4217378,13.0502129
Potsdam, Georg-Hermann-Allee 101 Mehr Infos
Nächster Artikel
Potsdam will Bahnanschluss nach Spandau

Die Gartenpiratinnen Karen Münzner (l.) und Susanne Hackel starten am 29. April mit „Frühlingsblüten rosa“.

Quelle: Nadine Fabian

Bornstedt. Es wird wieder bunt am Grünen Wagen! Die Gartenpiratinnen Karen Münzner und Susanne Hackel bitten auch 2017 zu ihrer Reihe „Vom Garten in den Topf“ in den Volkspark Potsdam. Die kulinarische Entdeckungsreise über Wiesen, durch Beete und Rabatten startet damit in die dritte Runde.

Wohin die Reise genau geht, gibt Exkursion für Exkursion eine Farbe vor. So heißt es zum Auftakt am 29. April „Frühlingsblüten rosa“. Dann führen die Gartenpiratinnen ihre Gäste durch heimische Gärten und Obsthaine, ernten essbare Blüten wie Gänseblümchen und Hornveilchen, verzieren damit Küchlein und andere Naschereien, brühen Apfelblütentee und haben noch so manch Überraschung parat.

Die „Vom Garten in den Topf“-Neuauflage ist aber nicht nur ein Spiel der Farben. In diesem Jahr geht’s vom Grünen Wagen an der Viereckremise aus auch kreuz und quer durch die Gärten der Welt. Wer also mit Karen Münzner – Floristin und Gartengestalterin – und Susanne Hackel – Heilpraktikerin und Kräuterexpertin – durch den Volkspark streift, wird dabei immer auch in die Ferne schweifen. Bis in den November hin­ein macht die kulinarische Karawane Station in Frankreich, in der Türkei, in England, Russland und im hohen Norden. Sie folgt Traditionen und Ritualen und taucht ein in fremde Gartenkultur. Vom aromenschweren Orient hinüber zur kühlen englischen Teeparty – es ist ein reizvolles Programm, das Karen Münzner (41) und Susanne Hackel (37) für die warmen Tage ersonnen haben. Und das mitten im tristen Januar! „Gerade im Winter, wenn die Farbe fehlt, geht das besonders gut“, so Susanne Hackel. „Dann hat man doch erst recht Lust auf Farbe. Das beflügelt die Ideen geradezu.“ Außerdem wolle man auch immer für sich etwas Neues entdecken, sagt Karen Münzner: „Weil Neugier Leidenschaft hervorbringt“.

Mit Spannung erwarten die Gartenpiratinnen nun die ersten Gäste. „Wir wünschen uns schönes Wetter und genauso nette Leute wie im vergangenen Jahr“, sagt Susanne Hackel. „Die Gruppen sind immer verschieden, aber die Stimmung ist einfach immer gut. Das Gefühl trägt einen durch die ganze Woche.“

Die Termine

Am 29. April laden die Gartenpiratinnen zu „Frühlingsblüten rosa“ ein – Zart und zauberhaft: ein Besuch der Obstblütenhaine in Brandenburgs Gärten.

Am 20. Mai heißt es „Seerosen weiß“ – Geheimnisvoll und inspirierend: französische Leckereien und der Garten von Monet.

Am 17. Juni geht es um „Mohn rot“ – Pulsierend und intensiv: die Aromen der türkischen Sonnengärten und die feurige Brücke zum Orient.

Am 19. August gibt es „Pfefferminz grün“ – Kühl und seriös: eine Teeparty mit Alice und sommerliche englische Landschaftsgärten.

Am 21. Oktober dreht sich alles um „Zwiebel gold“ – Gold und glänzend: bei Hexe Baba Jaga im herbstlichen Russland.

Am 18. November ist „Koboldgrau“ zu erleben – Unbezwinglich und schlicht: der Zauber der rauchtgrauen Nächter zur Mittwinterzeit und die Traditionen rund um das Räuchern.

Die Veranstaltungen finden immer samstags von 16 bis 20 Uhr statt, im November von 14 bis 18 Uhr. Die Teilnahme kostet 30 Euro. Treffpunkt ist der Grüne Wagen im Volkspark.

Anmeldungen sind erbeten unter gartenpiratenpdm@gmail.com oder 0331/5851736. nf

Von Nadine Fabian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg