Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Geheimprojekt Film
Lokales Potsdam Geheimprojekt Film
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 14.06.2013
Das Wirtshaus blieb wegen Georges Entourage zwei Tage geschlossen.
Anzeige
Potsdam/Berlin - Security, die all zu neugierige Spaziergänger vertreibt, Minibusse mit verdunkelten Scheiben, die hin und her fahren und Wirtshäuser, die wegen Hollywoodstars zwei Tage schließen. George Clooney dreht wieder für seinen neuen Film "Monumen

t. Sicherheitspersonal sorgte in der Nähe des Moorlakewegs dafür, dass niemand dem Regisseur und dem Filmset zu nahe kam.

Doch nicht nur die Filmcrew gab sich verschlossen, auch Anwohner und Restaurantbesitzer schweigen zum Thema George, der Hollywoodstar. Petra Jaeger arbeitet im Wirtshaus Moorlake, dort kehren die Schauspieler ein. Aber Jaeger will nichts verraten. Nichts über Clooney oder irgendwas anderes. "Das habe ich fest versprochen", sagt sie.

Ein paar Infos zu den Dreharbeiten drangen dann doch durch: Für das Team gab es Putengeschnetzeltes, am Mittwoch ist dann wieder Schluss mit den Dreharbeiten am Wannsee. Und auch mit der Hollywoodgeheimniskrämerei. (cmm)

Mehr dazu am Mittwoch in der Märkischen Allgemeinen.

Potsdam Finanzspritze für klamme Einrichtung - Kirchenkreis soll Lepsius-Haus helfen

Konflikt. Ildiko Röd sprach vorab mit Superintendent Joachim Zehner. MAZ: In Ihrem Synoden-Bericht werben Sie dafür, dass der Kirchenkreis das Lepsius-Haus finanziell unterstützt.

14.06.2013
Potsdam Das Kulturjahr der Landeshauptstadt im Überblick: Broschüre „Kultur in Potsdam 2013“ präsentiert 80 Veranstalter - Auf den Spuren der Nobelpreisträger

Mit einem umfangreichen Angebot an Bildern und Texten werden in der neuen Broschüre „Kultur in Potsdam“ für 2013 rund 80 Kulturveranstalter und -institutionen in der Landeshauptstadt sowie ihre wichtigsten Veranstaltungen vorgestellt.

14.06.2013

Der Jugendclub des Hans- Otto-Theaters präsentiert am Mittwoch, 13. März, um 19.30 Uhr in der Reithalle A, Schiffbauergasse, mit „Spielemacher“ die erste von vier für diese Saison geplanten Inszenierungen.

14.06.2013
Anzeige