Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° Schneeschauer

Navigation:
„Geister-Aktion“ in Potsdam hat Nachspiel

Anzeige erstattet „Geister-Aktion“ in Potsdam hat Nachspiel

Am Sonntagabend hatte die Bürgerinitiative „Mitteschön“ zu einer „Dinner-Demo“ auf dem Alten Markt geladen. Hunderte folgten dem Aufruf, um ihre Unterstützung für die Politik der Stadt Potsdam und den Abriss der Fachhochschule zu zeigen. Auch Gegner des Abrisses kamen – ganz in schwarz gekleidet und weiß geschminkt. Diese Aktion hat nun ein Nachspiel.

Voriger Artikel
Parkeintritt wird erneut zur Verhandlungssache
Nächster Artikel
Skater wollen unter die Humboldtbrücke

Einige Aktivisten wurden von der Polizei weggetragen.

Quelle: Christel Köster

Potsdam. Die Aktion gegen die Dinner-Demo der Initiative „Mitteschön“ am Alten Markt am Sonntag hat ein Nachspiel. Gegen die Teilnehmer der als „Kunstaktion“ bezeichneten Geister-Aktion ist nach Auskunft der Polizeidirektion West Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz ergangen.

2156a780-8b50-11e7-86fa-243a610264af

Am 27. August 2017 hatte die Bürgerinitiative „Mitteschön“ zu einem „Demo-Dinner“ auf den Alten Markt geladen, um den Fortschritt bei der Wiederherstellung der historischen Mitte zu feiern. Viele folgten dem Aufruf – auch Gegner des Projektes.

Zur Bildergalerie

Die Sammelanzeige betrifft jene Protestierenden, die von Beamten weggetragen wurden. „Wer eine angemeldete und bestätigte Veranstaltung stört, macht sich strafbar“, sagte Polizeisprecher Heiko Schmidt.

Mit dem Dinner wollte „Mitteschön“ demonstrieren, dass nicht alle Potsdamer gegen die Politik der Stadt und den Abriss der Fachhochschule seien. Kurz nach Beginn des Dinners kamen rund 20 Gegner des FH-Abrisses – ganz in Schwarz gekleidet; mit weiß geschminkten Gesichtern – auf den Platz. Der gespenstisch anmutende Gänsemarsch führte rund um die Tafelnden. Später mischten sich die Abriss-Gegner unter die Gäste, einige legten sich auf den Boden. In der Hand hielten sie Schilder: „Kunstaktion“. Alles blieb friedlich – und stumm.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen von Jörg Hafemeister aus 2018

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen aus dem Jahr 2018.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg