Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Glockenspiel der Garnisonkirche nicht zu laut

Lärm in Potsdam Glockenspiel der Garnisonkirche nicht zu laut

Nur wenige Minuten am Tag erklingen in auf der Plantage in Potsdam die Glocken des Glockenspiels der Garnisonkirche. Die Fraktion Die Andere hatte die Verwaltung wollte von der Stadt nun den Lärmpegel des Glockenspiels erfahren und hatte gefragt, ob die Lärmschutz-Grenzwerte eingehalten werden. Die Antwort der Stadt ist eindeutig.

Voriger Artikel
Prozess gegen Pogida-Müller verschoben
Nächster Artikel
Lkw-Brand: Schwarzer Rauch über der A10


Quelle: Bernd Gartenschläger

Potsdam. Laut dem Landesamt für Umwelt wird das Glockenspiel der Garnisonkirche keine schalltechnische Genehmigung benötigen. Das geht aus einer Antwort der Stadt an die Fraktion „Die Andere“ hervor. Die wollten wissen, welche Lautstärke zulässig ist.

Tagsüber dürfen im Mittel über 16 Stunden 60 Dezibel nicht überschritten werden, der Maximalwert liegt bei 90 Dezibel. Täglich zwischen 9 und 13 sowie zwischen 15 und 19 Uhr erklingen die Glocken. Nachts wird es nicht betrieben. Hochrechnungen der Stadt ergaben, dass alle Werte eingehalten werden, zumal es nur 32 Minuten am Tag läutet.

Von MAZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
7b1a3dba-c221-11e7-939a-14d1b535d3f1
Potsdamer Lichtspektakel 2017

Es werde Licht! Drei Nächte lang wird Potsdam mit einem Lichtspektakel von Freitag bis Sonntag illuminiert.

Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg