Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Grundschule verzweifelt gesucht

Babelsberg Standortsuche geht weiter Grundschule verzweifelt gesucht

Der Bau einer Grundschule in der Uhlandstraße ist vom Tisch. Der Bauausschuss hat am Dienstag den von der Verwaltung vorgeschlagenen Aufstellungsbeschluss für einen B-Plan mit großer Mehrheit abgelehnt. Grund: Es handelt sich um eine Waldfläche. Zudem sei das Grundstück ungünstig geschnitten.

Babelsberg 52.3875629 13.1028718
Google Map of 52.3875629,13.1028718
Babelsberg Mehr Infos
Nächster Artikel
Gestaltungsrat als Pflicht für städtische Unternehmen

Kinder brauchen adäquate Räumlichkeiten für ein schönes Lernerlebnis.

Quelle: Privat

Babelsberg. Der Bau einer Grundschule in der Uhlandstraße ist vom Tisch. Der Bauausschuss hat am Dienstag den von der Verwaltung vorgeschlagenen Aufstellungsbeschluss für einen B-Plan mit großer Mehrheit abgelehnt. Grund: Es handelt sich um eine Waldfläche. Zudem sei das Grundstück ungünstig geschnitten. Ausschussvorsitzender Ralf Jäkel (Linke) kritisierte die Verwaltung. Anstatt Vorschläge der Stadtverordneten für einen Standort einzuholen, habe man einfach kurzerhand den B-Plan Uhlandstraße präsentiert, so Jäkel.

Michel Berlin: „Die Fläche an der Uhlandstraße ist ungeeignet“

„Komplett ungeeignet, weil es ein altes Wäldchen ist“, erteilte Michel Berlin dem Standort eine Absage. Der Linken-Stadtverordnete brachte eine Prüfung der Glasmeisterstraße ins Spiel.

Michel Berlin (Linke) findet den Standort Uhlandstraße „komplett ungeeignet“

Michel Berlin (Linke) findet den Standort Uhlandstraße „komplett ungeeignet“.

Quelle: Archiv

Dabei wurde er von André Tomczak (Die Andere) unterstützt. Bürgerbündnis/FDP-Fraktionschef Wolfhard Kirsch erinnerte an Nachteile der Fläche: „Sie ist stark mit Bodenverunreinigungen belastet.“ Außerdem könnte man wahrscheinlich nicht mit der Unterstützung der Eigentümer rechnen, gab der Bürgerbündnis-Stadtverordnete zu Bedenken.

Die Verwaltung findet den Standort Glasmeisterstraße nicht gut

Die Verwaltung hatte die Variante Glasmeisterstraße bereits „aus ihrem Portfolio gestrichen“, sagte Stadtplanungschef Andreas Goetzmann. Denn: „Die Eigentümer denken, dass ihre Flächen so viel wert sind wie in der Potsdamer Mitte.“ Ganz aus dem Rennen ist die Glasmeisterstraße aber nach der Debatte im Ausschuss wohl doch noch nicht. „Wir nehmen das als Votum mit“, erklärte Goetzmann.

SPD: Auch die Fläche am Klubhaus des Lindenparks käme infrage

Aus Sicht der SPD käme auch die Fläche am Klubhaus des Lindenparks in der August-Bebel-Straße infrage, so Babette Reimers.

Babette Reimers (SPD) möchte, dass die Fläche am Klubhaus des Lindenparks geprüft wird

Babette Reimers (SPD) möchte, dass die Fläche am Klubhaus des Lindenparks geprüft wird.

Quelle: Archiv

Auf Wunsch von Goetzmann soll sich der Ausschuss bis zur nächsten Sitzung auf weitere mögliche Schulstandorte verständigen. Wie berichtet, ist auch der Standort Sandscholle im Gespräch. Allerdings erweist sich die Suche nach einem Ersatzort für den Sportplatz als schwierig.

Weiterführende Schule am Bahnhof Rehbrücke

Grünes Licht gab es am Dienstag für den Beginn des Planungsprozesses für eine weiterführende Schule nahe dem Bahnhof Rehbrücke. Der Ausschuss votierte mehrheitlich für einen Aufstellungsbeschluss. Der Bauplatz befindet sich zwischen Wohngebiet und Eisenbahntrasse auf einer Fläche, die jetzt noch Waldland ist. Auf Antrag der Grünen sollen die Eingriffe in den Wald möglichst gering gehalten werden. Befürwortet wurde auch der Antrag der Linken, dass bei dem Bau „ein ausreichender Abstand von der Eisenbahn“ zu beachten sei.

Von Ildiko Röd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg