Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Hauptbahnhof nach Bombenverdacht wieder frei
Lokales Potsdam Hauptbahnhof nach Bombenverdacht wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 30.09.2018
Der Hauptbahnhof Potsdam ist wegen Bombenverdacht gesperrt. Quelle: Anne Knappe
Potsdam

Update 15:40 Uhr:

„Soeben ist die Sperrung des Hauptbahnhofs wieder aufgehoben worden, wie die Polizei auf Anfrage der MAZ bestätigt. Vor rund einer Stunde war der Hauptbahnhof wegen eines verdächtigen Pakets für Reisende gesperrt und evakuiert worden.

Es handelte sich um ein in Zeitungspapier eingewickeltes Paket im Rolltreppenbereich, das sich als ungefährlich herausstellte. „Da wollte sich jemand zur Schau stellen“, sagte ein Polizeisprecher zur der Attrappe. Der Potsdamer Hauptbahnhof war ab etwa 14.40 Uhr rund eine Stunde gesperrt

Von MAZonline

Ab Oktober gibt es im Filmpark Babelsberg Magisches für Muggel zu sehen. Schon zwei Wochen vor Beginn der Harry-Potter-Ausstellung werben zwei sehr bekannte Filmobjekte in der Potsdamer Innenstadt für Schau. Für Fans, die Fotos machen, gibt es außerdem ein Gewinnspiel.

29.09.2018

Im neuen Lustgarten hat das Oktoberfest mit Livemusik, Schaustellern, traditionell barischer Küche, Potsdamer Klosterbier und allem Pipapo begonnen.

28.09.2018

Das Unternehmen Oracle und die Kammerakademie haben am Freitagnachmittag im Nikolaisaal ein kostenloses Familienkonzert gegeben. Viele Kinder waren zum ersten Mal im klassischen Konzert.

01.10.2018