Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Schneeregen

Navigation:
Heftiger Streit um den Havelübergang

Heftiger Streit um den Havelübergang

Die CDU macht Druck beim Thema Verkehr. „Die Verkehrsproblematik in Potsdam ist offensichtlich nicht mit Pförtnerampeln in den Griff zu bekommen, im Gegenteil, die Außenbezirke der Stadt und die umliegenden Gemeinden werden in großem Maße belastet“, kritisierte jetzt die CDU-Kreisvorsitzende Katherina Reiche.

„Bei einem Bevölkerungszuwachs, wie ihn Potsdam in den kommenden Jahren erwartet, muss die Stadt schnell handeln, um ein handlungsfähiges Konzept zu realisieren.“ Hierbei müsse die Option eines dritten Havelübergangs unbedingt betrachtet werden, fordert die CDU-Chefin. „Ein dritter Havelübergang ist eine sinnvolle und wichtige Entlastungsstrecke für die Innenstadt.“ Sie müsse sich in ein schlüssiges Gesamtkonzept von Potsdam und dem Landkreis Potsdam-Mittelmark einfügen.

Ganz anderer Ansicht sind die Potsdamer Linken. „Mit der Havelspange würden in erster Linie für die bisher die Autobahn nutzenden Autofahrer günstigere Umfahrungsmöglichkeiten für Potsdam geboten“, so Linken-Kreischef Sascha Krämer. Das wäre keine wirkliche Entlastung zum Beispiel für die Zeppelinstraße. „Aber der Neubau einer Havelbrücke würde zahlreiche neue Belastungen bringen, dann allerdings für unsere Nachbarn im Potsdamer Umland mit Lärm und schmutziger Luft, mal abgesehen von den Millionen schweren Investitionskosten der öffentlichen Hand und der dauerhaften Versiegelung von wertvollem Landschaftsraum“, so Krämer.

Um den „dringenden Gesprächsbedarf“ zu den Pförtnerampeln zu befriedigen, kündigte die CDU außerdem an, am Freitag mit Vertretern betroffener Umlandgemeinden Gespräche zu führen. Teilnehmen sollen nach CDU-Angaben die Bürgermeisterin von Schwielowsee, Kerstin Hoppe, der Vize-Landrat von Potsdam-Mittelmark, Christian Stein, der Landtagsabgeordnete Steeven Bretz sowie Vertreter aus Werder und Groß Glienicke. sti

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg