Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Hier staut es sich ab Montag
Lokales Potsdam Hier staut es sich ab Montag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:46 12.08.2018
Auch in der City – hier die Jägerstraße – kommt der Verkehr regelmäßig zum Erliegen. Quelle: privat
Anzeige
Potsdam

Am Leipziger Dreieck ist aufgrund einer Leitungshavarie eine Fahrspur in Höhe Friedrich-Engels-Straße gesperrt. Daher sind auch jeweils eine Fahrspur in den Zufahrten von der Heinrich-Mann-Allee, der Leipziger Straße sowie eine Linksabbiegespur in die Friedrich-Engels-Straße von der Langen Brücke gesperrt. Wegen einer Leitungshavarie ist die Einfahrt vom Leipziger Dreieck (Friedrich-Engels-Straße sowie Lange Brücke) nicht mehr in die Leipziger Straße möglich. Die Einbahnstraße der Leipziger Straße wird bis zum Leipziger Eck verlängert.

Für Schachtsanierungen wird die Geschwister-Scholl-Straße zwischen Kastanienallee und Am Neuen Palais voll gesperrt. Eine Umleitung wird über Zeppelinstraße ausgewiesen.

Für die Böschungssanierung in der Friedrich-Engels-Straße wird der Verkehr stadtauswärts der Nuthestraße L40 über ein Provisorium geführt – es gilt Tempo 30 im Baubereich, zwei Fahrspuren bleiben pro Richtung. Der Neuendorfer Anger ist voll gesperrt sowie eine Spur der Auffahrt Friedrich-Engels-Straße.

Für die Herstellung eines Hausanschlusses ist die Tschudistraße Höhe Neu Fahrland bis voraussichtlich Mittwoch halbseitig gesperrt. Eine mobile Ampel regelt den Verkehr.

Für die Herstellung von Hausanschlüssen ist die Großbeerenstraße Höhe Grünstraße punktuell halbseitig gesperrt. Hier kann der Verkehr unter Beachtung des Gegenverkehrs in beiden Richtungen fahren.

Für Leitungsarbeiten ist die Karl-Gruhl-Straße Höhe Müllerstraße voll gesperrt.

Die Templiner Straße ist für die Sanierung der Fahrbahn zwischen Forsthaus und Caputh für den Kfz-Verkehr gesperrt. Eine Umleitung ist über Michendorf ausgewiesen. Fußgänger und Radler können die Templiner Straße nutzen. Strandbad und Forsthaus sind von Potsdam aus auch mit dem Auto erreichbar.

Für Straßenbauarbeiten ist die Straße Alter Tornow im Kreuzungsbereich zur Templiner Straße halbseitig gesperrt. Eine mobile Ampel ist im Einsatz.

Für die Sanierung eines Hauses ist eine Spur der Karl-Liebknecht-Straße an der Kreuzung Rudolf-Breitscheid-Straße dicht. Es steht in jede Richtung nur noch eine Spur zur Verfügung.

Für die grundhafte Sanierung des Schlaatzweges ist dieser zwischen Friedrich-Engels-Straße und Schlaatzstraße voll gesperrt.

Für Straßenbauarbeiten des Landesbetriebes ist die B2 Höhe Michendorf zwischen Straße des Friedens und Potsdamer Straße voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgewiesen.

Von MAZonline

In Potsdam hat es erneut einen Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einer Tram gegeben. Dabei trug der 17-jährige Fahrradfahrer keinen Helm. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

12.08.2018

Der Babelsberger Filmpark hat viel zu bieten, doch vielen Familien mit Kindern fehlt das Geld, dies zu erleben. 2500 sozial bedürftige Menschen durften zum Filmpark-Geburtstag kostenlos kommen.

15.08.2018

Die Potsdam Royals bauen auf eine intensive medizinische Betreuung. Physiotherapeut Tom Spielhagen beginnt mit seiner Vorbereitung zwei Stunden vor dem Spiel. Bei Stürzen während des Matches muss er schnell reagieren können.

11.08.2018
Anzeige