Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Hoffnung für die Heidesiedlung

Linke-Fraktionschef Scharfenberg zeigte sich optimistisch, dass Pro Potsdam Wohnblock nicht verkauft Hoffnung für die Heidesiedlung

Hoffnung für die Heidesiedlung: Linke-Stadtfraktions-Chef Hans-Jürgen Scharfenberg sieht „sehr, sehr gute Chancen“, dass die Heidesiedlung am Findling in der Großbeerenstraße im Besitz der städtischen Unternehmensholding Pro Potsdam bleibt.

„Ich bin optimistisch, obwohl wir noch nicht ganz über den Berg sind.“ Das sagte Scharfenberg gestern beim Polit-Frühschoppen seiner Fraktion im Thalia-Kinocafé „Konsum“. Wie berichtet, wollte die Pro Potsdam den sanierungsbedürftigen Block mit rund 90 Wohnungen verkaufen. Eine deutliche Erhöhung der Mieten im Anschluss wäre die wohl unvermeidbare Folge gewesen. Nach heftigen Protesten der Bewohner wurde das Vorhaben ausgesetzt, die Arbeitsgemeinschaft „Zukunft der Heidesiedlung“ (AG) gründete sich.

Nun wird nach Varianten gesucht, die Wohnungen instand zu setzen, gleichzeitig die Mieten bezahlbar zu halten. Verschiedene „Rechenmodelle“ habe die Pro Potsdam kürzlich bei einem AG-Treffen vorgestellt, die Bewohner erarbeiten nun ihre Positionen dazu. Das nächste Treffen der AG soll am 18. April stattfinden, so die Linke-Stadtverordnete Birgit Müller. Über Details aus den Verhandlungen durfte sie nicht sprechen. Die Stadt soll dafür sorgen, dass die Mieten im Anschluss an die notwendige Sanierung des Wohnblocks sozialverträglich bleiben, so Scharfenberg. Gleichzeitig forderte der Oppositionschef die Stadt auf, Geld für die Sicherung von Belegungsrechten in den Haushalt einzustellen. Für 2013 sei eine halbe Million Euro „ein Anfang“. (RN)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Teurer Wohnungsmarkt setzt Familien unter Druck

Für arme Familien wird es in Potsdam schwierig eine bezahlbare Wohnung zu finden. Eine Studie der Bertelsmann Stiftung zeigt, dass die Brandenburger Landeshauptstadt für einkommensschwache Familien oft viel zu teuer kommt.

mehr
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg